Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Emilia Romagna: Das Schlaraffenland

Von der Adria bis ins Gebirge, von Kunst und Kultur über Kulinarik und Wein bis hin zum Motorvalley: Die Via Emilia verbindet auf 262 Kilometern entlang des Pos Rimini mit Piacenza und eröffnet Reisenden 2.200 Jahre Geschichte im Herzen Italiens.
Durch den Kontrast zwischen Meer und Gebirge bietet die Emilia Romagna ihren Besuchern atemberaubende Landschaften und sowie Schönheiten fürs Auge und die Seele, ein Gemisch aus Farben und Düften, Heiterkeit, Musik, Film und Kunst, alles in einer einzigen Region.
Besucher, die Meer, Sonne und Unterhaltung lieben, bevorzugen die Adriaküste mit Europas längstem Strand. Hier finden Sie außerdem unzählige Sport- und Freizeiteinrichtungen. Im Landesinneren wird ein Schwerpunkt auf Wellness gesetzt, mit vielen Thermalzentren wie das von Salsomaggiore und Bagno di Romagna.
Aus der Emilia Romagna kommen viele berühmte kulinarische Spezialitäten wie Parmigiano-Reggiano, Culatelli, Parmaschinken, Mortadella und der Balsamico di Modena.

Sonderheft im Shop bestellen

NEU Sonderheft: Lust auf Gardasee 2020

Faszination Lago di Garda - Ausflüge rund um den See.

      

Provinz Parma