Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Emilia Romagna Ferrara Reise

Die Altstadt von Ferrara

Teilen
Beitragsbild Die Altstadt von Ferrara Emilia Romagna

Der malerische Altstadtbereich der Stadt Ferrara, der gleichnamigen Provinz, ist seit 1995 UNESCO-Weltkulturerbe und komplett autofrei zu genießen! Die Karten mit den schönsten Fahrradrouten erhält man im historischen Stadtzentrum im Innenhof des Castello Estense, dem Wahrzeichen der Stadt im Herzen von Ferrara. Der Eingang des Büros ist leicht zu erkennen.

Die Altstadt von Ferrara und ihre Wahrzeichen

Fließtext 0 Die Altstadt von Ferrara Emilia RomagnaDie ehemalige Wehrburg Castello Estense ist eine backsteinrote Wasserburg aus dem 14. Jahrhundert, die hinter breiten Gräben liegt. Im Inneren finden sich fabelhafte Deckenbemalungen. Besonders schön ist es in der Kapelle Ducale, deren Wände großzügig mit verschiedenfarbigem Marmor verkleidet sind. Abgerundet wird der herrliche Anblick von farbenfrohen Deckenfresken.

 

Eine starke, optische Anziehungskraft geht auch von der 1135 geweihten Kathedrale Ferraras aus, deren vierstöckiger Glockenturm in Renaissance-Baukunst errichtet ist. Die Fassade der Kathedrale San Giorgio ist in romanisch-gotischem Stil gehalten und die Loggia wird von einer Madonna mit Kind (1427) aus Terrakotta behütet. Das himmlische Deckenfresko nach Michelangelos weltberühmtem Jüngsten Gericht in der Sixtinischen Kapelle, rundet in der Apsis die würdevolle Erscheinung von der Kathedrale St. Georg ab.

Fließtext 1 Die Altstadt von Ferrara Emilia Romagna

Die Kathedrale San Giorgio glänzt in ihrer ganzen Pracht.

Der Palazzo dei Diamanti wiederum fasziniert mit einer Fassade aus 12.600 Marmorblöcken, die pyramidenförmig geschliffen wurden und an Diamanten erinnern.

Neben dem Palazzo Schifanoia, zahlreichen weiteren Palästen und diversen Museen hat Ferrara aber noch eine weitere kleine Attraktion, die Enoteca al Brindisi. Die älteste Kneipe der Welt begann ihren Betrieb 1435 als Hostaria del Chiuchiolino (Zum kleinen Schwips). Schon früher waren in der Weinhandlung Größen wie Kopernikus zu Gast und auch heute fühlen sich die Gäste in der gemütlichen Probierstube wohl.

Im August erwachen die Straßen Ferraras zum Leben, dann zeigen beim Festival dei Buskers („buskers“=Straßenkünstler aller Art) Künstler ihr Können. Einmal im Jahr treffen hier Musiker auf Jongleure, Clowns und Kabarettisten und füllen die Straßen der Altstadt mit buntem Treiben. Anfang September folgt dann auch noch das Balloon-Festival in Ferrara, bei dem man die ausgefallensten Heißluftballons am Himmel beobachten kann.

Hier kommen Sie zur offiziellen Website der Stadt Ferrara!

Lust auf Italien: September/Oktober 2020

Aktuelle Ausgabe: Lust auf Italien 5/2020

Toskana

  • Abseits der Touristenpfade

Gardasee

  • Herbstliche Stimmung am Lago

Rom

  • Die Ewige Stadt

Vulkane

  • Feurige Aussichten

Köstliche Tintenfische

  • Grillen, Braten & Frittieren

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter
Letzer Beitrag
Nächster Beitrag

Das wird Sie vielleicht auch interessieren