Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Genuss Getränke Reise Toskana Wein

Weißwein Vernaccia San Gimignano

Teilen
Weißwein Vernaccia San Gimignano

Der Weißwein Vernaccia di San Gimignano wird vollständig in der Gemeinde San Gimignano, im Nordwesten der Provinz Siena produziert, im Herzen der Toskana. Die Weinberge liegen zwischen 200 und 400 m ü.d.M.. Die Böden für die Produktion von Vernaccia di San Gimignano sind die Böden, die auf den pliozänen Meeresablagerungen gebildet werden. Sie bestehen aus gelbem Sand (Tuff) und gelbem Ton, der oft auf kompakteren Tonen geschichtet und in der Tiefe vorhanden ist. Diese Böden zeichnen sich stark durch Sand aus, dem wichtigsten Bodenelement für den Geschmack, den sie den Weinen verleihen. Es ist ein Gebiet, das durch ein mediterranes Klima mit eher trockenen Sommern gekennzeichnet ist, nicht besonders kalten Wintern und Niederschlägen, die sich auf zwei Perioden konzentrieren: April/Mai und November, mit Temperaturen von -5°C bis +37°C.

Produktion & Märkte

Die Gesamtfläche der Gemeinde San Gimignano beträgt 1.900 ha, davon 720 ha für die Produktion von Vernaccia di San Gimignano, 450 ha für San Gimignano DOC und 730 ha für die Produktion von IGT und Chianti. Die durchschnittliche Jahresproduktion von Vernaccia di San Gimignano beträgt etwa 5,2 Millionen Flaschen. 52% der Produktion von Vernaccia di San Gimignano sind für den Export bestimmt, davon 27,5% für den europäischen, 18,9% für den amerikanischen und 4,7% für den asiatischen Markt.

In Europa wird der größte Markt durch den deutschen Markt bestätigt, auf den allein 9,8% der Exporte entfallen, gefolgt von der Schweiz (3,8%), England (2,7%) und den Niederlanden (2,6%). Die 42% der für den italienischen Markt bestimmten Vernaccia werden hauptsächlich in San Gimignano verkauft, 19% von Unternehmen im Direktvertrieb und etwa 16% in Geschäften in der Region.

Weinerlebnis – La Rocca

Im Jahr 2016, dem 50. Jahrestag der Bezeichnung Vernaccia di San Gimignano, beschloss das Konsortium, ein Zentrum zu errichten, das dem Vernaccia di San Gimignano gewidmet ist, an der höchsten und repräsentativsten Stelle der Stadt San Gimignano, der Rocca di  Montestaffoli, von der aus das gesamte Produktionsgebiet dominiert wird.

So wurde im April 2017 „Vernaccia di San Gimignano Wine Experience“ geboren. La Rocca“, der Ort, an dem man mit diesem Wein erleben kann, was Verkostung, Wissen und emotionaler Kontakt mit ihm bedeutet. Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft finden in der Festung ihren Ausdruck: Die mittelalterlichen Mauern beherbergen die modernsten technologischen und multimedialen Mittel, um das Ziel zu erreichen, den Besuchern ein emotionales Erlebnis des Vernaccia di San Gimignano zu bieten.

Weißwein Vernaccia San Gimignano _ Fliestext

Der Weißwein Vernaccia di San Gimignano erhielt 1966 als erster italienischer Wein den Status einer DOC, 1983 wurde der DOCG-Status verliehen.

Im ersten Stock befinden sich vier monothematische Räume, in denen Bilder, Lichter, Töne, Stimmen, Videos, Hologramme, Betrachter für die virtuelle Realität, die Geschichte der Vergangenheit, das Gebiet und die Produktion von heute, von der Ernte bis zur Weinherstellung, erzählen. Das Erdgeschoss ist der Weinprobe gewidmet. Für den Weinbesucher stehen 16 verschiedene Etiketten jeden Tag zur Verfügung sowie die Beratung durch erfahrene Sommeliers. Um das Wissen zu vertiefen, werden täglich Seminare und Verkostungen organisiert.

Weitere Informationen: www.vernaccia.it

Lust auf Italien: Juli/August

Cover: Titel - Lust auf Italien 3/2022

Oberitalienische Seen

  • Comersee, Lago Maggiore, Iseosee, Idrosee

Trentino

  • Valsugana, Val di Non, Val di Ledro

Dolomiten

  • Adamello, Val di Fassa, Val di Fiemme

Reisetipps

  • Marken: Fano
  • Toskana Insel Elba
  • Toskana: Mugello

"Lust auf Italien" im Online-Shop

 

Stichwörter
Letzer Beitrag
Nächster Beitrag

Das wird Sie vielleicht auch interessieren