Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Reise Venedig Venetien

Chiceti und Bacari

Teilen
Chiceti und Bacari Beitragsbild

Venedig hat nicht nur einen eigenen Dialekt, sondern auch Chiceti und Bacari, eine gastronomische Eigenheit, die es wirklich nur hier gibt. Die Geschichte dahinter geht einige Jahrhunderte zurück.

Chiceti und Bacari – ein kulinarischer Teil Venedigs

Vor einigen Jahrhunderten verkauften die Winzer aus dem Veneto ihren Wein auf dem Markusplatz und rollten die Fässer des kostbaren Guts immer im Schatten des Glockenturms entlang. Dies diente dazu, deren Inhalt frisch und kühl zu halten. Seitdem nennt man ein Glas Wein in Venedig „ombra“ (Schatten). Einheimische und Touristen gehen auf den „Giro d´ombra“, auf eine Schattentour durch die zahlreichen Bacari (Weinbars) Venedigs. Bacari haben hier eine sehr lange Tradition. Das Essentielle sind die hervorragenden Chicheti. Es handelt sich hier um nichts anderes als geröstetes Brot mit Aufstrich. Doch eben der ist die Kunst, in den Bacari werden sie zum Beispiel mit Leber, Pilzen in Weinsauce, Meeresfrüchten, Speck, und natürlich Fisch aller Art belegt – die Liste ist schier endlos.

Chiceti und Bacari Fließtext01

Traditionelle venezianische Chiceti.

„Crostini in Agrodolce“ klingen ausgefallen, sind aber köstlich: Rosinen, Kapern, Pinienkerne, Prosciutto, Orange und Weinessig ergeben eine wunderbare Paste, die sich im Gaumen mit einem Schluck Weißwein zu einer wahren Geschmacksexplosion vereint.

Immer wieder wird das Bacaro „All´Arco“ (San Polo, Calle Arco 436) empfohlen, Chef Matteo kredenzt dort die besten Cicheti der Lagunenstadt und lässt sich nicht durch schnelle Trends verunsichern. Stattdessen bietet er konsequent venezianische Küche an. Eine Ombra in der Osteria „Al Squero“ (Dorsoduro 943 – 944) ist fast schon ein Muss, sie befindet sich direkt vor dem „Squero di San Trovaso“, einer Werft aus dem 17. Jahrhundert. Wagen Sie einen Blick ins Innere, dort werden die Gondeln und Holzbarken der Stadt gefertigt.

Lust auf Italien: September/Oktober

Cover: Titel - Lust auf Italien 4/2022

Toskana

  • Florenz, Fiesole, Prato, Pistoia, San Gimignano, Massa Marittima, Arezzo

Piemont

  • Cuneo, Asti, Novara, Monferrato, Valsesia

Aostatal

  • Sommertour: Wandern, Biken & Raften

Südtirol

  • Burgen & Schlösser

Aktivsport

  • Biketour auf der Hohen Salzstrasse

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter
Letzer Beitrag
Nächster Beitrag

Das wird Sie vielleicht auch interessieren