Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Reise Venedig Venetien

Die Gondeln Venedigs

Teilen
Die Gondeln Venedigs Beitragsbild

Bis zum 15. Jh waren die Gondeln Venedigs schlichte, flache Boote und dienten dazu, trockenen Fußes durch die Stadt zu kommen. Gegen Ende des 15. Jahrhunderts wurde die Form der Gondeln immer länger und schmaler und sie wuchsen an Bug und Heck in die Höhe.

Die Gondeln Venedigs – ein Statussymbol

Die Gondeln entwickelten sich mit der Zeit zum Statussymbol der wohlhabenden Venezianer und jeder der etwas auf sich hielt schmückte seine Gondel mit Goldverzierungen, bezog die Sitze mit Seide und Brokat und bemalte  die Außenwände in schillernden Farben. 1562 verordnete dann der als Staatsoberhaupt fungierende Girolamo Priuli den Gondeln ihren heute charakteristischen tiefschwarzen Einheitslack.

Eine Gondelfahrt sollte nicht mehr als 95 Euro kosten, ist aber Verhandlungssache. Romantisch wird es vor allem zu zweit am Vormittag oder abends gegen Aufpreis, wenn die Wassergassen nicht so stark befahren sind. Wünsche, wie die Sicht auf das Haus von Marco Polo oder Casanova sollte man also vor Fahrtbeginn mit seinem Kapitän klären. Die Gondel schlängelt sich dann 30 bis 40 Minuten durch die schmalen Gassen und unter der Rialto Brücke hindurch und je nach Tageszeit bis in die Abenddämmerung.

Die Gondeln Venedigs Fließtext01

Die spektakuläre Ruderregatta um den „Palio d’oro“.

Jedes Jahr am letzten Maiwochenende findet, begleitet von historischen Umzügen, eine spektakuläre Ruderregatta statt. Diese hat ein klares Ziel: Die Durchquerung des Canale della Giudecca bis nach San Marco. Der Wettkampf um den „Palio d’oro“ wird zwischen den Venezianern der „Serenissima“ selbst und den Flotten von Pisa, Genua und Amalfi ausgetragen. Das Spektakel mit Booten in allen Farben und Formen ist außergewöhnlich.

Lust auf Italien: September/Oktober

Cover: Titel - Lust auf Italien 4/2022

Toskana

  • Florenz, Fiesole, Prato, Pistoia, San Gimignano, Massa Marittima, Arezzo

Piemont

  • Cuneo, Asti, Novara, Monferrato, Valsesia

Aostatal

  • Sommertour: Wandern, Biken & Raften

Südtirol

  • Burgen & Schlösser

Aktivsport

  • Biketour auf der Hohen Salzstrasse

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter
Letzer Beitrag
Nächster Beitrag

Das wird Sie vielleicht auch interessieren