Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Reise Venedig Venetien

Palazzo Ducale

Teilen
Palazzo Ducale Beitragsbild

Seit dem 9. Jahrhundert dient dieses prächtige Gebäude, der Palazzo Ducale, den Herrschern von Venedig als Residenz und Regierungsgebäude. Auch hier gilt es wieder den Palazzo aus rosafarbenem Veroneser Marmor als Gesamtkunstwerk zu sehen. Mit etwas Abstand betrachtet wirkt das gotische Gebäude durch die 38 Säulen und spitz geformten Zinnen wie ein Kunstwerk aus feinster Spitze.

Palazzo Ducale – ein Prunkgebäude der Dogen

Vorbei an der Kasse links kommt man in den prunkvollen Innenhof mit Neptun und Mars an der Treppe (Scala die Giganti) als Zeichen für Macht zu Wasser und zu Land.

Die unterschiedlichen Säle sind überwältigend, wobei unzählige kleinere Details wie die Skulpturen an den Ecken der Außenfassaden bei der Pracht innen fast vergessen werden: Adam und Eva an der Ecke zur Piazzetta oder die Statue der Justitia.

Palazzo Ducale Fließtext01

Ein Zeichen der Demut: der Doge kniet sinnbildlich vor Venedig.

Venedig hat von jeher Macht und Stärke gezeigt, doch ausgerechnet über dem Haupteingang (Porta della Carta) ist ein Relief als Zeichen der Demut zu sehen: der Doge kniet vor Venedig, dargestellt durch den geflügelten Markuslöwen.

Lust auf Italien: September/Oktober

Cover: Titel - Lust auf Italien 4/2022

Toskana

  • Florenz, Fiesole, Prato, Pistoia, San Gimignano, Massa Marittima, Arezzo

Piemont

  • Cuneo, Asti, Novara, Monferrato, Valsesia

Aostatal

  • Sommertour: Wandern, Biken & Raften

Südtirol

  • Burgen & Schlösser

Aktivsport

  • Biketour auf der Hohen Salzstrasse

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter
Letzer Beitrag
Nächster Beitrag

Das wird Sie vielleicht auch interessieren