Tippen um zu suchen

Elba Reise Toskana

Marina di Campo

Teilen
Marina di Campo Beitragsbild

Marina di Campo war in der Vergangenheit ein kleines Fischerdorf, das sich an der weiten sandigen Bucht entlang erstreckte. Dank des langen Sandstrandes (2 km) entwickelte sich der Tourismus hier früher als in anderen Gemeinden der Insel. Heute ist Marina di Campo der wichtigste Badeort von Elba. Der Ort besteht aus einem alten, historischen Stadtteil am Ende der Bucht und aus einem herrlichen Strand, der von einem wunderschönen Pinienwald eingerahmt wird.

spiaggia di Marina di Campo - Elba

Der Strand von Marina di Campo ist der längste Sandstrand auf Elba. Er fällt sanft ins Wasser ab und ist daher bei Familien mit Kindern sehr beliebt.

Entlang des schönen Strandes zieht sich eine Promenade, die Einheimischen wie Urlaubern allabendlich als beliebter Treffpunkt dient. Aufgrund des herrlichen Sandstrandes und der einmaligen Natur genoss Marina di Campo früh den Ruf eines schönen Urlaubsziels. Der Strand von Marina di Campo ist ideal für Familien mit kleinen Kindern. Er hat feinen goldfarbenen Sand und fällt sehr flach ins Meer ab. An einigen Stellen ist es möglich, auch mehr als 50 Meter vom Strand entfernt im hüfthohen Wasser zu gehen.

Marina di Campo – der längste Strand auf Elba

Es gibt viele freie Strandabschnitte und auch viele gut ausgestattete Strandbäder mit Bars und Restaurants am Meer, in denen man im Kerzenschein zu abend essen kann. Je nach Geschmack und Geldbeutel kann man zwischen zahlreichen Hotels, Apartments und Campingplätzen wählen. Restaurants, Bars, Geschäfte, Sportangebote und Serviceeinrichtungen vervollständigen die touristische Infrastruktur.

Marina di Campo _ Airport Elba

Der Flughafen von Elba ist 2 km von Marina di Campo entfernt.Er wird von der allgemeinen Luftfahrt und von Regionalfluggesellschaften genutzt.

Ein mittelalterlicher Wachturm erinnert an die Zeit, in der die Elbaner jederzeit mit Piratenüberfällen rechnen mussten. Noch heute beherrscht der imposante Bau das Ortsbild. Gleich hinter Marina di Campo geht’s am Flughafen von Elba vorbei. Das schmale Flughafengelände liegt unweit der Bucht von Campo nell’Elba. Der Flugplatz hat eine asphaltierte, rund einen Kilometer lange Start- und Landebahn, die in Nord-Süd-Richtung verläuft. Faszinierend ist der überdachte Abfertigungsschalter im Freien. Man hat das Gefühl, man ist hier auf einer kleinen Insel in der Karibik.

Lust auf Italien: März/April 2020

Aktuelle Ausgabe: Lust auf Italien 2/2020

Sardinien

  • Türkisblaues Wasser & Traumhafte Strände
  • Spezialitäten aus Sardinien

Valsugana

  • Urlaubsparadies bei Trento

Toskana

  • Die Chianti-Region

Latium

  • Ausflugsziele außerhalb von Rom

Mailand

  • Shopping- und Modestadt

"Lust auf Italien" im Online-Shop

 

Stichwörter
Letzer Beitrag
Nächster Beitrag

Das wird Sie vielleicht auch interessieren