Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Genuss Getränke Wein

Weinstraße – Gardasee

Teilen
Weinstraße - Gardasee

„Strada dei Vini e dei Sapori del Garda“ – Weinstraße – Gardasee – so klangvoll ist der Name der Weinstraße des Brescianer Gardaseeufers.

Von den sanften Hügeln im Süden über das Westufer des Gardasees bis zu den hohen Bergen im Norden wird diese Region durch eine einzigartige Genusskultur verbunden.

Das kulturelle Angebot von Limone bis Sirmione und die herrliche Natur zwischen Seeufer und grünem Hinterland sind genauso abwechslungsreich wie die kulinarischen Köstlichkeiten. So lassen sich hervorragend kulinarische Entdeckungstouren planen, auf denen sich die Ruinen der römischen „Villa von Catull“ oder die zauberhafte „Isola del Garda“ mit ihrem einzigartigen Garten mit einem Besuch im Weinkeller, einer Ölmühle oder einem der vielen Hofläden für Spezialitäten von Trüffel, über Käse, Fisch und hochwertige Fleisch- und Wurstwaren verbinden.

Weinanbaugebiete an der Weinstraße – Gardasee

Das Gebiet der Strada dei Vini umfasst gleich drei DOC-Weinanbaugebiete: Lugana, Valtènesi und San Martino della Battaglia – drei Anbaugebiete, die hervorragende und für ihre Qualität international ausgezeichnete Weine hervorbringen. Zu den Spitzenweingütern der Region gehören etwa Redaelli de Zinis, Avanzi, La Torre, Delai und La Perla del Garda.
Daneben zeichnet sich die Region durch ein besonders mildes Olivenöl aus, welches als Garda DOP international herkunftsgeschützt ist. Viele Olivenhaine gehören kleinen Privaterzeugern, die in den größeren Mühlen der Region pressen lassen. In Desenzano hat sich die Ölmühle Montecroce einen guten Namen gemacht, während im Valtènesi der Frantoio Manestrini zum Anlaufpunkt vieler Gardaseeurlauber geworden ist, die es sich nicht nehmen lassen, ihr Öl direkt beim Produzenten zu verkosten und die sich für den Urlaub und die Zeit danach mit einem Vorrat eindecken. Olivenölverkostungen erfreuen sich bei Urlaubern mit einer ausgesprochenen Leidenschaft für die italienische Kulinarik von Jahr zu Jahr steigender Beliebtheit.Die zirka 100 Betriebe der Strada dei Vini – darunter auch viele Restaurants – unterliegen einer strengen Auslese anhand von Qualitätsprotokollen, bei denen auf lokaltypische Produktionsmethoden unter Einsatz erstklassiger Rohstoffe und lokale Tradition großer Wert gelegt wird.

Touren an der Weinstraße – Gardasee

Um die traumhafte Landschaft der Weinund Genussstraße genauer zu erkunden, hat die Weinstraße Ausflugs-Touren sowohl für das Auto als auch für das Rad ausgearbeitet, die dem Urlauber die Landschaft und ihre kulturellen und kulinarischen Schätze näher bringen soll.
Unterwegs auf der Strada dei Vini e dei Sapori del Garda: Insgesamt sind es fünf Autotouren und fünf Radtouren, die den interessierten Gardaseeurlauber durch die schönsten Ecken des südlichen und westlichen Gardasees führen. Die Touren stehen als kostenloser PDF-Download auf dem Touristikportal gardasee.de zur Verfügung. www.gardasee.de/stradadeiviniedeisaporidelgarda
Besonders schön ist es, sich bei der Autofahrt von dem Audioguide der Strada dei Vini begleiten zu lassen. In knapp einer Stunde werden Geschichten aus der Region, von Land und Leuten erzählt, die Kultur und Landschaft, aber auch die kulinarischen Traditionen des Gardasees seit Generationen leben: www.gardasee.de/stradadeivini/audioguide

Fotos: © Thilo Weimar

 

Lust auf Italien: September/Oktober

Cover: Titel - Lust auf Italien 4/2022

Toskana

  • Florenz, Fiesole, Prato, Pistoia, San Gimignano, Massa Marittima, Arezzo

Piemont

  • Cuneo, Asti, Novara, Monferrato, Valsesia

Aostatal

  • Sommertour: Wandern, Biken & Raften

Südtirol

  • Burgen & Schlösser

Aktivsport

  • Biketour auf der Hohen Salzstrasse

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter
Letzer Beitrag
Nächster Beitrag

Das wird Sie vielleicht auch interessieren