Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Hinterland Reise Venetien Verona

Valeggio sul Mincio

Teilen
Valeggio sul Minico_Beitragsbild2

Das gemütliche Zentrum von Valeggio sul Mincio mit seinem Fußgängerbereich machen das Städtchen zum bewundernswerten Ausflugsziel. In der Gemeinde Valeggio sul Mincio (ca. 10 km südlich von Peschiera del Garda) mit den Fraktionen Borghetto, Fontanello, Foroni, Salionze, Santa Lucia ai Monti und Vanoni e Remelli leben rund 15.000 Menschen.

Nette kleine Bars und Cafés mit lauschigen Sitzecken liefern das passende Dolce Vita. Der Legende nach wurden hier im Mittelalter die mit Kürbisbrei gefüllten Tortellini di Valeggio erfunden. In Valeggio heißen sie „Knoten der Liebe“, Nodo d´amore. Sie werden in so gut wie jedem Restaurant angeboten.

Im Dorf selbst findet man viele altertümliche Handwerksläden. Spektakulär ist die berühmte Brücke Ponte Visconteo. Das Backsteinbauwerk ist ca. 650 Meter lang und 25 Meter breit und die Straßenfläche befindet sich 9 Meter über dem Wasser.  Nicht entgehen lassen sollte man sich hier auf dieser Brücke das jährlich im Juni stattfindende Tortellini-Fest. Hier können Sie die berühmten Tortellini di Valeggio genießen

Valeggio sul Minico_Bild02

Die Ponte Visconteo ist ein mittelalterliches Brückenbauwerk mit Festungscharakter

Valeggio sul Mincio am südlichen Gardasee – das Tortellinifest

Offiziell beginnt das Fest mit einer Modenschau von Darstellern in mittelalterlichen Kostümen, welche an die Hauptfiguren der Namensgeber dieses Festes erinnern sollen. Jedes Jahr werden über 600.000 Tortellini handgefertigt für welche folgende Produkte verwendet werden: ca. 500 kg Parmesankäse, 100.000 Eier, 8 Doppelzentner Mehl, 3.750 Flasche Weißwein von Custoza, welche die Gerichte harmonisch begleiten sollen, sowie 850 Flaschen Sekt um den Gästen einen Aperitif zum offiziellen Start des Abends anzubieten.

Valeggio sul Minico_Bild01

Die Scaliger Burg von Valeggio sul Mincio ist eine Burg mittelalterlichen Ursprungs.

Schon von Weitem sieht man hier die prächtige Burg Castello Scaligero in Valeggio sul Mincio. Die majestätisch auf einem Hügel thronende Skaliger-Burg ist eine gigantische Anlage, die das gesamte Ortsbild dominiert. Sie ist zu Fuß direkt von Borghetto aus durch einen kurzen Anstieg zu erklimmen. Es gibt auch die Möglichkeit, den Turm ganz nach oben zu steigen. Von dort aus hat man eine fantastische Aussicht auf den Park. Die Skaliger, die Herrscher von Verona, waren bekannt dafür, ihre Burgen mit Zinnen zu schmücken, die die Form von Schwalbenschwänzen hatten.

     

Lust auf Italien: Dezember 2023/Januar 2024

Winter in Südtirol

  • Traumregionen, Schneesicherheit, Genuss pur

Piemont

  • Landschaft, Geschichte, Kunst & Kultur, Kulinarik

Bologna

  • Kurztrip in der kalten Jahreszeit

Neapel & Umgebung

  • Städtetour in den Wintermonaten

Venetien

  • Traumhafte Villen & Schlösser

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter
Letzer Beitrag
Nächster Beitrag

Das wird Sie vielleicht auch interessieren