Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Genuss Getränke Reise Trentino Wein

Korken knallen im Trentino

Teilen
Trentino Schaumwein Beitragsbild

Mit „Trento DOC“ lassen wir die Korken knallen im Trentino– eine echte Alternative zu den berühmten Franciacorta-Weinen aus der Lombardei. Die Perlen der Berge aus dem Trentino (bollicine di montagna) sind übrigens die ersten die innerhalb Italiens als Schaumweine der klassischen Methode (Champagner-Verfahren) anerkannt und gesetzlich festgelegt wurden. Somit sind diese Spumante nach dem französischem Champagner als zweite Weinkategorie dieser Art weltweit anerkannt. Wir sprechen also über den höchsten Ausdruck des Schaumweins, als Bianco (Weiß) oder Rosato (Rosé), gekeltert aus den klassischen Rebsorten, vor allem Chardonnay, sowie Pinot Bianco (Weissburgunder), Pinot Nero (Blauburgunder) und Pinot Meunier (eine Mutation des Blauburgunders, auch Müllerrebe oder Schwarzriesling genannt).

Ferrari_Weingut Fliestext

Weingut Ferrari: Wenn man im norditalienischen Trento unterwegs ist, kann es durchaus möglich sein, dass man sich plötzlich zwischen den Weinbergen von Italiens größtem und exklusivstem Spumante-Produzenten wiederfindet.

Korken knallen im Trentino mit Ferrari Spumante

Die DOC-Bezeichnung „Trento“ erfordert eine Vergärung auf der Hefe von mindestens 15 Monaten. Das Angebot beinhaltet die Varianten Brut, Extra Brut und Brut Nature (letzterer ist die trockenste Spielart), sowie Riserva-Abfüllungen für die weißen Spumante mit Jahrgangsangabe. Die Weine überzeugen mit toller Perlage, cremigen Schaum, Finesse und Ausdrucksstärke. Die typischen fruchtigen Nuancen der jeweiligen Rebsorte werden durch Brot- und Hefetöne ergänzt.

Sie sind wunderbare Begleiter nicht nur um festliche Momente zu feiern, sondern auch zu diversen Speisen wie z. B. kalte Vorspeisen, Schalentiere, Risotto, oder Geflügel. Der Erzeuger dieser Gaumenschmeichler schlechthin ist das Haus Ferrari, dessen Firmengründer Giulio Ferrari damals die Weinbauschule in Montpellier besuchte. Heute steht dieses Weinhaus unter der Leitung der Familie Lunelli und erfreut die Kundschaft im In- und Ausland mit einer Vielzahl von unterschiedlichen Kreationen flaschenvergorener Schaumweine auf sehr sehr hohem Niveau. Mit einer jährlich erzeugten Menge von zirka 4,5 Millionen Flaschen ist man mit Abstand auch der größte Erzeuger. Von den insgesamt 39 Produzenten welche Trento DOC abfüllen, seien beispielhaft auch noch vorgestellt Letrari, Francesco Moser, Pisoni und Zanotelli.

Lust auf Italien: September/Oktober

Cover: Titel - Lust auf Italien 4/2022

Toskana

  • Florenz, Fiesole, Prato, Pistoia, San Gimignano, Massa Marittima, Arezzo

Piemont

  • Cuneo, Asti, Novara, Monferrato, Valsesia

Aostatal

  • Sommertour: Wandern, Biken & Raften

Südtirol

  • Burgen & Schlösser

Aktivsport

  • Biketour auf der Hohen Salzstrasse

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter
Letzer Beitrag
Nächster Beitrag

Das wird Sie vielleicht auch interessieren