Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Elba Reise Toskana

Trauminsel Elba

Teilen
Trauminsel Elba Beitragsbild

Die Trauminsel Elba ist eine Ferieninsel wie aus dem Bilderbuch – Kristallklares Meer, traumhafte weiße Sandstrände und herrliche kleine Hafenstädte. Dank Napoleon bietet die Insel viel Kultur und Geschichte. Jeder hat schon mal von Elba gehört. Bekannt ist der Name Napoleon, der vor 200 Jahren auf diese Insel verbannt wurde. Ansonsten ist Elba aber für alle, die noch nie auf der Insel waren, eine unbekannte Nadel auf der italienischen Landkarte. Man hört von paradiesischen Traumstränden mit kristallklarem Wasser – klein, aber fein.

Die Isola d´Elba, vor der toskanischen Küste, ist nach Sizilien und Sardinien die drittgrößte Insel Italiens. Viele Italien- Liebhaber behaupten sogar, Elba sei die schönste Insel Italiens. Kilometerlange Sandstrände, einsame Felsbuchten und bizarre Berge, schattige Wälder und ein mildes Klima machen einen Aufenthalt zu einem Urlaubserlebnis der besonderen Art. Auf der ganzen Insel findet man unzählige malerische Fischerdörfer und für die Insel typische Weingüter und Bergdörfer.

 

Trauminsel Elba – vielfältiges Angebot

Elba fasziniert durch die landschaftlichen Gegensätze. Die an den Berghängen liegenden kleinen Dörfchen und die fast rau zu nennende Landschaft bilden den Gegensatz zur lieblichen Küste und den wahrlich traumhaften Stränden. Das Sport- und Freizeitangebot auf der Insel ist für „Jung und Alt“ sehr umfangreich. Wassersport zählt hier zu den großen Attraktionen. Die faszinierende Unterwasserwelt, natürliche Grotten, riesige Klippen und farbenfrohe Fische sind für Taucher hier ein wahres Paradies. Auf der Wasseroberfläche gleiten Segler, Surfbretter und Kanus. Auf Elba entdeckt man wunderschöne und teilweise sehr versteckte und ruhige Buchten.

Trauminsel Elba Tauchen

Liebhaber des Schnorchelns und Tauchens finden in Elbas Unterwasserwelt echte versteckte Schätze.

Ebenso ist die Insel ein beliebtes Ziel für Biker und ein unendlicher Wanderweg für die Trekking-Liebhaber und auch ein Paradies für alle, die ihren Urlaub in der Natur und in Bewegung verbringen möchten. Jeder Urlauber kommt hier auf seine Kosten. Sowohl diejenigen, die ihren Mut beim Freeclimbing an den zahlreichen Felswänden auf die Probe stellen möchten oder die, die sich einen ganzen Tag auf den Golfplätzen entspannen möchten. Für Motorradfans ist die Insel ein wahrer Traum: viele kurvige Strassen und hinter jeder Kurve wartet ein traumhafter Blick auf die Strände und das Meer.

 

Trauminsel Elba _ Biken

Elba mit dem Bike entdecken, d.h. kurvig, gebirgig aber auch herrliche Panoramen genießen.

 

Shopping und Flaniermeilen

Shopping ist immer eine der Lieblingsaktivitäten der Urlauber. Beim Schlendern durch die Gassen der Bergdörfer oder an der Flaniermeile der Küstenorte entdeckt man ausgefallene Produkte des lokalen Handwerks, bunte Boutiquen, originelle Souvenirverkaufsstände sowie kleine Antiquitäten- und Mineralienläden. Natürlich gibt es auch hier die berühmten Wochenmärkte. Auf dem Markt, der nur morgens an bestimmten festgelegten Tagen der Woche stattfindet, gibt es vorwiegend Stände mit Kleidung, Nahrungsmitteln und Haushaltsmittel. Die größten Märkte sind mittwochs in Marina di Campo und freitags in Portoferraio. Im Sommer gibt es abendliche Märkte, die in jedem Ort unterschiedlich sind. Elba bietet für jeden Geldbeutel eine große Auswahl an typischen Objekten und Produkten: Düfte, Kosmetikartikel, Mineralien, Uhren, Taschen, Schuhe und gastronomische Produkte.

 

Beim Schlendern durch die Gassen der Bergdörfer oder an der Flaniermeile der Küstenorte findet man besondere Produkte des lokalen Handwerks.

Elba ist seit der Etruskerzeit für seine Mineralien bekannt. In den spezialisierten Geschäften auf der Ostseite der Insel findet man kleine Mineralien-Souvenirs, aber auch wunderbare Mineraliengebilde und handgemachte Schmuckstücke.

Bereits seit der Antike wurden Produkte aus dem Wald und der Erde als Zutaten genutzt, um Pflege- und Kosmetikprodukte gegen Rötungen, Abschürfungen, trockene Haut und Haare herzustellen. Heute wurde diese Tradition wieder aufgenommen, die auf diese Rezepte zurückgreifen, um ihr kaltgepresstes Olivenöl für die Herstellung natürlicher Kosmetikartikel zu verwenden.

 

Keramikherstellung wird seit Generationen gepflegt

Die Künstler schaffen es, die Erde, Farben und Wärme der Insel miteinander zu vermischen und wunderbare Kunstgegenstände zu kreieren: kleine Souvenirs, Uhren, Vasen, Lampen und Einrichtungsgegenstände. Der Name Acqua dell‘Elba verfolgt einem auf der ganzen Insel. Wie man vom Namen (Elbas Wasser) ableiten kann, handelt es sich dabei um den Duft der Insel. Die handwerkliche Produktionsstätte befindet sich in Marciana Marina, die gesamte Duftlinie wird aus natürlichen Materalien in handwerklicher Herstellungstechnik produziert. Geschäfte dieser Marke findet man in jedem Ort auf der Insel.

Trauminsel Elba _ Acqua dell Elba

Auf der ganzen Insel Elba, in fast allen Dörfern, findet man Geschäfte wo man Parfüms und Seifen kaufen kann, die das ‚Wesen‘ dieser Insel enthalten.

Die berühmte Uhren-Marke Locman stammt aus Elba. Sitz der Marke ist Marina di Campo, hier befindet sich auch die Werkstatt. Die Locman-Geschäfte findet man auf der ganzen Insel. Im Lauf der Jahre wurde die Kollektion um Schmuck und Lederartikel erweitert, die sich durch das gleiche Design und den gleichen Stil auszeichnen.

Trauminsel Elba _ Fahne2Übrigens: Die Flagge der Insel Elba wurde von Napoleon entworfen. Sie zeigt drei goldene Bienen auf einem diagonal verlaufenden roten Streifen auf weißem Grund.

 

 

Lust auf Italien: Juli/August

Cover: Titel - Lust auf Italien 3/2022

Oberitalienische Seen

  • Comersee, Lago Maggiore, Iseosee, Idrosee

Trentino

  • Valsugana, Val di Non, Val di Ledro

Dolomiten

  • Adamello, Val di Fassa, Val di Fiemme

Reisetipps

  • Marken: Fano
  • Toskana Insel Elba
  • Toskana: Mugello

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter
Letzer Beitrag
Nächster Beitrag

Das wird Sie vielleicht auch interessieren