Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Elba Reise Toskana

Portoferraio

Teilen
Portoferraio auf Elba Beitragsbild

Portoferraio auf Elba gehört zu den eher kleineren Hauptstädten in der Toskana, denn die Stadt hat nur etwas mehr als 12.000 Einwohner. Sie gilt als Zentrum der Kultur und Wirtschaft und ist ein beliebtes Ausflugsziel von Touristen. Das liegt in erster Linie an der Winterresidenz des einstigen französischen Herrscher Napoleon Bonaparte, die sich in diesem Ort befindet. Gegen einen Aufpreis bekommen Urlauber die Möglichkeit, das Bauwerk und den zugehörigen Garten zu besichtigen.

Portoferraio auf Elba Fliestext

Das geschäftige Zentrum Elbas, Portoferraio, ist nicht nur Hauptstadt der Insel, sondern des gesamten toskanischen Archipels. Im weiten, natürlichen Hafen legen die Fähren vom Festland und mit ihnen die meisten Urlauber an.

Hier legen im Hafen die meisten Fährschiffe an. Bereits am Hafen erkennt man schon die zwei gewaltigen Festungen (Forte Falcone und Forte Stella), die sich oberhalb der Altstadt postieren Die Altstadt ist der interessanteste Teil des durch steile Gassen durchzogenen Ortes. Die Verbindung mit Napoleon kann man hier wahrlich nicht übersehen. Wer Abwechslung vom Strandleben sucht wird hier sicherlich fündig. Planen Sie für die Besichtigung der Hauptstadt einen ganzen Tag ein. Das archäologische Museum, die Foresi Bibliothek mit 27.000 Bänden geschichtlicher Literatur zur Insel, die Pinacoteca Foresiana mit über 500 Bildern und natürlich das Forte Stella, das Forte Falcone und die Villa dei Mulini, der Stadtresidenz Napoleons….

Darsena Medicea – der Hafen in Portoferraio auf Elba

Der Darsena Medicea ist ein hoch gesicherter Hafen, nicht umsonst wird er als „Schutzhafen“ bezeichnet. Gerade aus diesem Grund kann der Darsena auch an Tagen mit heftigen Sturmböen und einem aufgewühltem Meer im Hafen und in seinen Reedereien enorm großen Schiffen Schutz bieten, die beruhigt ihren Anker über Bord werfen und auf besseres Wetter warten. Im Zentrum des Darsena befindet sich die Porta a Mare, der Eingang zur Altstadt. Rundherum verbreitet sich ein Kranz aus pastellfarbenen Häusern, die der Begrenzungslinie der antiken Mauern folgen.

Um Darsena herum befindet sich die malerische Altstadt von Portoferraio wo man auf ein herrliches Stückchen Erde mit einer lustigen und lebendigen Atmosphäre trifft: charakteristische Kaffeebars und Restaurants, spezialisierte Geschäfte und hübsche Boutiquen, der traditionelle überdachte Markt, wo man die Schiffküche aufstocken kann.

Herrlicher Rundblick über die Hauptstadt von Elba, PortoferraioUnd wenn Sie in Portoferraio doch lieber an den Strand gehen möchten, dann gibt’s hier reichlich Auswahl. Die Küstenlinie der Kommune Portoferraio beträgt ca. 23 km an der einige Strände zu finden sind. Direkt neben der Altstadt beginnen im Westen die Strände des Capo Bianco. Diese zeichnen sich durch weißen Kies und Sand aus und bieten deshalb einen wunderbaren Kontrast zum helltürkis schimmernden Wasser.

Lust auf Italien: Juli/August

Cover: Titel - Lust auf Italien 3/2022

Oberitalienische Seen

  • Comersee, Lago Maggiore, Iseosee, Idrosee

Trentino

  • Valsugana, Val di Non, Val di Ledro

Dolomiten

  • Adamello, Val di Fassa, Val di Fiemme

Reisetipps

  • Marken: Fano
  • Toskana Insel Elba
  • Toskana: Mugello

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter
Nächster Beitrag

Das wird Sie vielleicht auch interessieren