Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Elba Reise Toskana

Orto dei Semplici

Teilen
Orto dei Semplici_Beitragsbild

Ein Stück außerhalb von Rio nell’Elba liegt auf 160 m Höhe der botanische Garten Orto dei Semplici, die Einsiedelei von Santa Caterina. Die ist ein kleines Idyll auf einem Hügel, das vor allem durch die hübsche kleine Wallfahrtskirche bestimmt wird.

Gleich neben dem Kirchlein schließt sich ein außergewöhnlicher botanischer Garten an, der Orto dei Semplici. Außergewöhnlich schon deshalb, da er ausschließlich durch Freiwilligenarbeit realisiert wurde. Und das mit so viel Hingabe und Sachverstand, dass längst Forscher der Universität Pisa an dem Projekt mitarbeiten. Ziel war und ist, die heimischen Arten des Toskanischen Archipels zu schützen und zu fördern und damit die Biodiversität Elbas und ihrer Nachbarinseln zu erhalten.

Das hat nicht nur sentimentale Gründe, denn unter den angebauten und untersuchten Spezies sind auch solche von land- und forstwirtschaftlichem oder pharmazeutischem Interesse, vor allem aber solche, die es nur auf dem Toskanischen Archipel gibt und die vom Aussterben bedroht sind. Wer durch den Orto dei Semplici wandelt, entdeckt somit Elba im Kleinen: Die typisch mediterrane Macchia ist ebenso vertreten wie diverse Obstbäume oder die Flora der Sanddünen.

Autor: Max Fleschhut

Lust auf Italien: September/Oktober

Cover: Titel - Lust auf Italien 4/2022

Toskana

  • Florenz, Fiesole, Prato, Pistoia, San Gimignano, Massa Marittima, Arezzo

Piemont

  • Cuneo, Asti, Novara, Monferrato, Valsesia

Aostatal

  • Sommertour: Wandern, Biken & Raften

Südtirol

  • Burgen & Schlösser

Aktivsport

  • Biketour auf der Hohen Salzstrasse

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter
Letzer Beitrag
Nächster Beitrag

Das wird Sie vielleicht auch interessieren