Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Genuss Getränke Reise Toskana Wein

DOC Terre di Pisa

Teilen
DOC Terre di Pisa _ Peccioli

Das DOC Terre di Pisa hat eine Weingeschichte, die ihre Wurzeln in der Antike hat, als die dort lebenden Etrusker begannen, die Rebe anzubauen. Dank der Dynamik des Gebietes im Laufe der Jahrhunderte, unterstützt durch die Initiative der Händler des pisanischen Weins und die politischen Fähigkeiten der Medici-Familie, hat sich die Produktion im Laufe der Zeit in der ganzen Welt verbreitet und ihre eigene Identität gefestigt.

Im Jahr 2011 wurde das DOC gegründet, das den höchsten Punkt des pisanischen Weins in den Gemeinden Fauglia, Crespina, Lari, Chianni, Capannoni, Palaia, Peccioli, Terricciola, Casciana Terme, Ponsacco, Pontedera, Montopoli V.A., San Miniato, Orciano Pisano, Lorenzana und Santa Luce vertreten soll.

Der DOC Terre di Pisa verfügt derzeit über eine Fläche von etwa 500 Hektar. Derzeit gibt es zwei Weinsorten: „Terre di Pisa Sangiovese“ und „Terre di Pisa Rosso“. Für die verschiedenen Weintypen schreibt die Denomination folgende Rebsorten vor:

 

Terre di Pisa WeineTerre di Pisa Rosso: Mindestens 70 % Sangiovese, Cabernet Sauvignan, Merlot und Syrah – einzeln oder gemeinsam. Höchstens 30 % andere rote Rebsorten, Abseits vom Schiefen Turm die für den Anbau in der Region Toskana zugelassen sind, dürfen zugesetzt werden.

 

Terre di Pisa Sangiovese: Mindestens 95 % Sangiovese. Höchstens 5 % andere rote Rebsorten, die für den Anbau in der Region Toskana zugelassen sind, dürfen zugesetzt werden. Die maximale Produktion von Trauben, die für Weine mit der kontrollierten Herkunftsbezeichnung „Terre di Pisa Sangiovese“ und „Terre di Pisa Ross“ erlaubt sind, darf 8,5 Tonnen pro Hektar nicht überschreiten, in jedem Fall darf der Ertrag pro Rebstock durchschnittlich 2 kg Trauben nicht überschreiten.

 

logo-terre-di-pisa3

 

Weitere Informationen:

www.viniterredipisa.com

 

 

Lust auf Italien: Juli/August

Cover: Titel - Lust auf Italien 3/2022

Oberitalienische Seen

  • Comersee, Lago Maggiore, Iseosee, Idrosee

Trentino

  • Valsugana, Val di Non, Val di Ledro

Dolomiten

  • Adamello, Val di Fassa, Val di Fiemme

Reisetipps

  • Marken: Fano
  • Toskana Insel Elba
  • Toskana: Mugello

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter
Nächster Beitrag

Das wird Sie vielleicht auch interessieren