Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Gardasee Reise Westufer

Region Franciacorta

Teilen
Region Franciacorta

Die Region Franciacorta zwischen Bergamo, Brescia und Lago d‘Iseo ist eine der heiß begehrtesen Gebiete in Italien, da ausschließlich hier die hochwertigen und sehr begehrten „Franciacorta“-Weine produziert werden.

Da die jährliche Produktionsmenge extrem begrenzt ist, werden die meisten Flaschen ausschließlich in Italien verkauft, nur wenige Flaschen gelangen in den Export.

Lombardei_Karte_FINAL

Wenn man bedenkt, dass die Franciacorta nur eine halbe Stunde vom Gardasee hinter Brescia liegt, sollte man einen Tagesausflug auf alle Fälle unternehmen, die vielen Weinkellereien besuchen und gute Einkäufe vor Ort tätigen.

Franciacorta – der Champagner Italiens

Die heutigen Grenzen der Franciacorta folgen denen der ländlichen Organisation zu Zeiten der Visconti, die im 15. Jahrhundert von der Serenissima bestätigt wurden. Derzeit umfasst das Gebiet die 19 Gemeinden der Provinz Brescia. Der Name Franciacorta erinnert an ihre lange Geschichte, die mit den sogenannten Corti Franche verbunden ist, also mit dem Recht zum freien Handel, das dem Gebiet nach Ankunft der Kluniazenser Mönche im 11. Jahrhundert mit den Freihöfen (curtes francae) verliehen wurde. Der Ortsname „Franzacurta” erschien erstmals im Jahr 1277 in den Annalen der Gemeinde Brescia und bezeichnet das Gebiet zwischen den Flüssen Oglio und Mella südlich des Iseo-Sees.

Mappa Strada del Franciacorta

Die Franciacorta-Straße schlängelt sich auf ca. 80 km durch herrliche Weingärten, mittelalterliche Schlösser und kleine Ortschaften im Gebiet zwischen Brescia und dem Iseosee.

Die jüngste Geschichte der Gegend ist eng mit dem Erzeugnis Franciacorta verbunden, der aus den Trauben der Rebstöcke gewonnen wird, die die Hügel zwischen mittelalterlichen Türmen, antiken Palästen aus dem 16. Jahrhundert und kleinen Ortschaften bedecken und Ausdruck der langen Geschichte ist, die dieses Gebiet seit jeher mit dem Weinbau verbindet.

 

Fotos: © Artamonov Timor

 

Lust auf Italien: Juli/August

Cover: Titel - Lust auf Italien 3/2022

Oberitalienische Seen

  • Comersee, Lago Maggiore, Iseosee, Idrosee

Trentino

  • Valsugana, Val di Non, Val di Ledro

Dolomiten

  • Adamello, Val di Fassa, Val di Fiemme

Reisetipps

  • Marken: Fano
  • Toskana Insel Elba
  • Toskana: Mugello

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter
Letzer Beitrag

Das wird Sie vielleicht auch interessieren