Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Apulien Reise Tarent

Provinz Tarent

Teilen
Provinz Tarent Beitragsbild

Mit fast 2.500 km2 erstreckt sich die apulische Region Tarent mit 29 Gemeinden und ca. 600.000 Einwohnern am Ionischen Meer. Auf dem Festland wird Tarent im Westen von der italienischen Region Basilikata begrenzt, im Norden von der apulischen Provinz Bari, nordöstlich von Brindisi und im Osten reicht das Gebiet bis nach Lecce. Das hügelige Hinterland nordwestlich der Stadt Tarent gehört rein geologisch zum apulischen Kernland, der Murgia. Das Küstengebiet des Golfs von Tarent besteht westlich der Hauptstadt aus einem endlos langen, schmalen Sandstrand und östlich ist die Küste stark zerklüftet

Die Region Tarent ist geprägt von geheimnisvollen Schluchtenstädten, romantischen Kunsthandwerksstädten, einer abwechslungsreichen Meeresküste und von dem weltberühmten Wein Primitivo.Im nördlichen Teil der Provinz wird Tarandine gesprochen, ein Dialekt der italienischen Sprache. Die Region ist ein herrliches Feriengebiet am Ionischen Meer. Wasserfreunde finden hier auf der 140 km langen Küste herrliche Sandstrände, Badebuchten und Dünenlandschaften. Hier kommen ebenso Surfer, Kitesurfer, Segler, Taucher und Schnorchler voll auf ihre Kosten.

Provinz Tarent Fliestext_01

Die Gravina von Laterza ist eine über 200 Meter tiefe und 12 Kilometer lange Schlucht, die den amerikanischen Canyons ähnlich sind.

Die Höhlenkultur der Provinz Tarent

Im Westen des Tarents, kurz vor der Grenze zur Basilikata, versteckt sich die größte und spektakulärste Gravina (Schlucht) der Provinz, die Gravina di Laterza. Bei 13 Kilometern Länge, bis zu 500 Metern Breite und einer Tiefe um die 200 Meter ist es ein aufregendes Unterfangen der Schlucht auf eigene Faust auf den Grund zu gehen.

Die Hänge der Gravina di Laterza sind unglaublich steil, weshalb man nicht einfach hinabklettern sollte. Ganz unten in der Schlucht plätschert das Wasser des durch die Schlucht führenden Flusses Torrente. Er begünstigt in seinem Umfeld eine üppige Vegetation. Ratsam ist es einfach dem Wanderweg Sentiero 3 zu folgen und leichten Fußes die Natur zu genießen.

Lust auf Italien: September/Oktober

Cover: Titel - Lust auf Italien 4/2022

Toskana

  • Florenz, Fiesole, Prato, Pistoia, San Gimignano, Massa Marittima, Arezzo

Piemont

  • Cuneo, Asti, Novara, Monferrato, Valsesia

Aostatal

  • Sommertour: Wandern, Biken & Raften

Südtirol

  • Burgen & Schlösser

Aktivsport

  • Biketour auf der Hohen Salzstrasse

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter
Letzer Beitrag
Nächster Beitrag

Das wird Sie vielleicht auch interessieren