Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Apulien Reise Tarent

Martina Franca

Teilen
Martina Franca Beitragsbild

Am Rande des idyllischen Valle d’Itria liegt sich die bezaubernde 50.000 Einwohner Barockstadt Martina Franca. Sie fügt sich nördlich von Tarent harmonisch in die wildromantische Landschaft ein. Umgeben ist das Städtchen von den typischen Trulli-Bauten, die vereinzelt in der Szenerie auftauchen.

Auch die Piazza Roma in der Altstadt von Martina Franca zeigt sich von ihrer idyllischen Seite mit Palmen und Brunnen.

In entspannter Atmosphäre zieht sich die Einkaufsstraße Via Vittorio Emanuele durch die Stadt, vorbei an den weißen und pastellfarbenen Fassaden der Häuser, bis hin zum Dom San Martino aus dem 18. Jahrhundert. Beim Flanieren lohnt es sich die herrschaftlichen Fassaden der Gebäude genauer zu betrachten. Mit viel handwerklichem Geschick und liebevollem Feingefühl wurden die prunkvollen Bauten spielerisch verfeinert. Hier kann man ornamentierte Fensterrahmungen entdecken mit eleganten Skulpturen, weich geschwungene Balkongitter und viele weitere barocke Akzente.

     

Lust auf Italien: September/Oktober

Cover: Titel - Lust auf Italien 4/2022

Toskana

  • Florenz, Fiesole, Prato, Pistoia, San Gimignano, Massa Marittima, Arezzo

Piemont

  • Cuneo, Asti, Novara, Monferrato, Valsesia

Aostatal

  • Sommertour: Wandern, Biken & Raften

Südtirol

  • Burgen & Schlösser

Aktivsport

  • Biketour auf der Hohen Salzstrasse

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter
Letzer Beitrag
Nächster Beitrag

Das wird Sie vielleicht auch interessieren