LADE...

Tippen um zu suchen

Genuss Getränke Reise Trentino Wein

Trentino und der Wein

Teilen
Weinland Trentino Beitragsbild

Das Trentino und der Wein – eine wenige bekannte Größe, aber mit Gewicht – Trentino ist ein wichtiges und erstklassiges Weinanbaugebiet. Politisch betrachtet wird das Trentino gleichzeitig mit Südtirol genannt – Trentino Alto Adige. Weinbautechnisch hingegen gibt es unterschiedliches zu berichten. Das Trentino (das Land um Trient) erstreckt sich über eine Fläche von ca. 6.200 km2 und ist mit etwas über einer halben Millionen Menschen bevölkert.

Die angrenzenden Regionen sind im Norden Südtirol, im Westen die Lombardei und im Osten Venetien. Die Hauptstadt ist Trient mit 120.000 Einwohnern. Andere größere und bekannte Städte oder Gemeinden sind Rovereto, Arco, Riva del Garda, Lavis oder Ala. Die unter Reben stehende Fläche beträgt in etwa 10.000 ha, die Menge produzierten Weins in ungefähr 70 Mio Liter. Somit gehört man zu den kleinen Anbaugebieten innerhalb Italiens (im Vgl. Venetien ca 780 Mio Liter).

Weinland Trentino Fliestext

Das Trentino mit seinen Weinanbauflächen bildet in klimatischer und geographischer Hinsicht gewissermaßen ein Bindeglied zwischen dem alpin geprägten, deutschsprachigen Norden und dem vom Mittelmeer geprägten Italien.

 Trentino und der Wein – eine lange Tradition

Seit 1971 gibt es die DOC-Regelungen (oder DOP) und sie gilt für 80% der Trentiner Weine. Unterteilt sind die DOC-Weine in 7 Klassifizierungen, wovon zwei überregional mit Südtirol und dem Veneto sind. Zusätzlich gibt es noch drei IGT (IGP)-Kategorien (alle überregional mit Südtirol und dem Veneto), die Tafelweine (Vino da Tavola), aber keine DOCG-Bezeichnung. Insgesamt sind für die DOC (DOP) Weine 19 Rebsorten zugelassen, 9 Weißweinsorten und 10 Rotweinsorten.

Jedoch ist die deutlich größere Fläche mit weißen Reben bestockt, fast 75% oder 7.300 ha! Die Produktion wird bis zu 80% von Genossenschaften bestritten. Und diese sind wahre Kolosse auch innerhalb der gesamten italienischen Weinlandschaft. Beispielhaft wäre die Kellereigenossenschaft Mezzacorona zu nennen mit 1.500 Mitgliedern.

Der zweite Großproduzent aus dem Trentino ist die CAVIT, ein Zusammenschluß von 11 Trentiner Weinbaugenossenschaften (4.500 Weinbauern, respektive 60% der Trentiner Weinproduktion).

 

Lust auf Italien: Juli/August 2020

Aktuelle Ausgabe: Lust auf Italien 4/2020

Adria-Urlaub

  • Die schönsten Städte und Strände

Luganer See

  • Traumhaft schöne Aussichten

Herrliche Pastagerichte

  • Am besten: Nudeln selber machen

Mortadella

  • Wurstspezialität aus Bologna

Urlaubsziele im Norden

  • Piemont: Laghi Monti e Valli

"Lust auf Italien" im Online-Shop

 

Stichwörter
Letzer Beitrag
Nächster Beitrag

Das wird Sie vielleicht auch interessieren