Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Reise Venedig Venetien

Basilica di Santa Maria della Salute

Teilen
Basilica di Santa Maria della Salute Beitragsbild

Diese Barockkirche, Basilica di Santa Maria della Salute, in unmittelbarer Näher der Mündung des Canal Grande ist fast komplett weiß. Dadurch dass der Eingang über eine breite Treppe zu erreichen ist, wirkt sie noch hoheitsvoller.

Eine Gedenkstätte – die Basilica di Santa Maria della Salute

Im Gegensatz zu vielen anderen Kirchen handelt es sich hier um einen achteckigen Bau, der von einer dominanten Kuppel gekrönt wird. Trotz der sechs Seitenkapellen wirkt das Innere eher nüchtern. Einen Blick zum Marmorfußboden sollte man auf keinen Fall versäumen, denn dieser ist mit kostbaren Einlegearbeiten verziert.

Die bedeutendsten Gemälde befinden sich in der Sakristei links vom Altar: neben dem bekannten Werk „Die Hochzeit zu Kanaa“ von Tintoretto sind noch 6 Gemälde Tizians zu bewundern.

Basilica di Santa Maria della Salute Fließtext01

Der Marmorfußboden ist mit kostbaren Einlegearbeiten verziert.

Erbaut wurde die Kirche zum Dank für das Ende der Pest-Epidemie (Salute = Gesundheit), der 1630 ein Drittel der Bevölkerung Venedigs zum Opfer fiel. Tizians Werk „der Heiliger Markus mit den Ärzteheiligen Cosmas und Damian, sowie St. Sebastian und St. Rochus“ sind hier zu nennen.

Lust auf Italien: November/Dezember 2020

Aktuelle Ausgabe: Lust auf Italien 6/2020

Südtirol

  • Meraner Land

San Marino

  • Kleinstaat in Mittelitalien

Parmigiano Reggiano

  • König der Käse

Trüffel

  • Diamanten der Küche

Maserati

  • Die Motoren Neptuns

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter

Das wird Sie vielleicht auch interessieren