Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Reise Venedig Venetien

Basilica di San Giorgio Maggiore

Teilen
SanGiorgioMaggiore Beitragsbild

Bleiben wir bei einer Kirche, bei der es sich noch mehr lohnt, vom Turm aus in die Weite zu blicken – die Basilica di San Giorgio Maggiore. Besonders vom Turm aus hat man einen perfekten Panoramablick auf den Markusplatz und die Lagune, aber auch in den Klostergarten samt Kreuzgang. Bequem und vergleichsweise günstig kommt man mit dem Aufzug nach oben.

Traumhafte Aussicht von der Basilica di San Giorgio Maggiore

Die Basilica San Giorgio Maggiore, deren erste Mauern bereits vor 1.000 errichtet wurden, ist in seiner jetzigen Form ist ein Werk von Andrea Palladio. Die Kirche selbst gehört zum Benediktiner Kloster und dessen Mönche sind die einzigen verbliebenen ständigen Bewohner der Insel. Beachtenswert ist das Chorgestühl im Mönchschor (Presbyterium) – eine wirklich herausragende handwerkliche Leistung.

Im linken Seitenschiff sollte man die Werke Tintoretto’s nicht übersehen. Trotz teilweise anstrengender Hell-Dunkel-Kontraste lohnt es sich, das letzte Abendmahl genauer zu betrachten und die Symbolik des Lichts zu sehen. Im Gegensatz zu Da Vinci’s Abendmahl herrscht hier eher Chaos, was auf die religiösen und politischen Turbulenzen dieser Zeit zurückzuführen und gewollt ist.

SanGiorgioMaggiore Fließtext01

Basilica di San Giorgio Maggiore Von oben sieht man den Kreuzgang samt kunstvollen Garten.

Die Isola San Giorgio Maggiore ist von Venedig aus mit einem Vaporetto bequem zu erreichen. Die Insel, sowie die Basilica di San Giorgio Maggiore, sind definitiv einen Ausflug wert.

Lust auf Italien: November/Dezember 2020

Aktuelle Ausgabe: Lust auf Italien 6/2020

Südtirol

  • Meraner Land

San Marino

  • Kleinstaat in Mittelitalien

Parmigiano Reggiano

  • König der Käse

Trüffel

  • Diamanten der Küche

Maserati

  • Die Motoren Neptuns

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter

Das wird Sie vielleicht auch interessieren