Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Reise Sizilien Westen Sizilien

Levanzo

Teilen
Levanzo Beitragsbild

Das der Westküste Siziliens am nächsten gelegene Levanzo ist eine kleine Fischerinsel mit einer Fläche von 5,82 km2 und ca. 220 Einwohnern. Die höchste Erhebung auf der Insel isz der Pizzo Monaco mit 278 Meter. Das kristallklare Wasser vor der Insel war Schauplatz der historischen Seeschlacht der Ägadi. Die Geschichte der Inselgruppe ist natürlich mit Seeschlachten verbunden. Nach den Puniern haben die Römer die Herrschaft der Inselgruppe infolge der historischen Seeschlacht der ägadischen Inseln 241 v. Chr übernommen.

In der Grotte Genovese – die bekannteste Sehenswürdigkeit auf der Westseite der Insel – findet man Graffitimalereien aus der Urgeschichte. Sie ist zu Fuß mit einem angenehmen Spaziergang oder vom Meer aus zu erreichen.

Levanzo Fliestext 01

In Levanzo findet man auch den nordafrikanischen Charakter mit weißen „Würfel“-Häusern und blauen Fensterläden.

Levanzo hat eine hohe Küste mit wenigen Buchten wie der eindrucksvolle Kieselstrand Cala Faraglione und die Cala Minnula. Der sehr kleine bewohnte Ort Levanzo im Süden der Insel an der Bucht Dogana erinnert an griechische Inseln mit aneinander gereihten weißen Häusern und türkisfarbenen Fensterrahmen. Auf abgelegenen Pfaden, die ins Inselinnere führen, kann man schöne Spaziergänge in einer ungewöhnlichen Umgebung unternehmen.

    

Lust auf Italien: Januar/Februar 2021

Aktuelle Ausgabe: Lust auf Italien 1/2021

Westsizilien

  • Strand, Kultur und Kulinarik

Provinz Bergamo

  • Am Fuß der Alpen

Winter in Südtirol

  • Herrlich verschneite Region

Lamborghini

  • Erfolgsstory: Der wilde Stier

Kulinarik

  • Sizilianische Spezialitäten

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter
Letzer Beitrag
Nächster Beitrag

Das wird Sie vielleicht auch interessieren