Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Latium Reise Rom

Fontana delle Tartarughe

Teilen

Die schöne Fontana delle Tartaruhe (Schildkrötenbrunnen) steht mitten in der römischen Altstadt im Stadtteil Sant’Angelo auf der Piazza Mattei. Dieser Platz ist weitgehend autofrei, auch Läden und Kneipen gibt es hier kaum. So kann man hier abends in gemütlicher Ruhe dem Rauschen des Brunnens zuhören.

Fontana delle Tartaruge – inmitten der Paläste der Familie Mattei

Der Brunnen wurde gegen Ende des 16. Jahrhunderts nach einem Entwurf von Giacomo della Porta verwirklicht. Seine Entstehung ist mit einer romantischen Legende verbunden. Angeblich wollte der Herzog Mattei seinem zukünftigen Schwiegervater, der starke Zweifel an ihm hatte, beweisen, dass er ein mächtiger und reicher Mann sei. Daher ließ er vor den Fenstern seines Palasts den wunderschönen Brunnen im Laufe einer Nacht errichten.

Fontana della Tartarughe_Fliestext

Fontana delle Tartarughe: Der Schildkrötenbrunnen ist das Ergebnis einer romantischen Liason.

Die in Richtung Beckenrand gedrückten Bronzeschildkröten, in denen das Wasser des Strahls sprudelt und dann in das darunter liegende Becken fällt, wurden erst 1658 von Bernini während der von Papst Alexander VII. In Auftrag gegebenen Restaurierungsarbeiten hinzugefügt.

Lust auf Italien: Juli/August

Cover: Titel - Lust auf Italien 3/2022

Oberitalienische Seen

  • Comersee, Lago Maggiore, Iseosee, Idrosee

Trentino

  • Valsugana, Val di Non, Val di Ledro

Dolomiten

  • Adamello, Val di Fassa, Val di Fiemme

Reisetipps

  • Marken: Fano
  • Toskana Insel Elba
  • Toskana: Mugello

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter
Letzer Beitrag
Nächster Beitrag

Das wird Sie vielleicht auch interessieren