Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Friaul Julisch Venetien Pordenone Reise

Die Wahrzeichen von Spilimbergo

Teilen
Beitragsbild Die Wahrzeichen von Spilimbergo Udine Friaul Julisch Venetien

Die Wahrzeichen von Spilimbergo setzen sich aus Palästen, die teilweise Kunstmuseen beherbergen und Kirchen aller Größen zusammen. Los geht es mit der „Loggia della Macia“.
Heute ist in der „Loggia della Macia“ das Tourismusbüro zu finden, im 14. Jh. jedoch wurden hier Waren gelagert und kontrolliert. An einer Säule sieht man heute noch die exakte Länge eingraviert. Damit konnte bereits im Mittelalter jeder prüfen, ob die Verkäufe korrekt abgewickelt wurden.

Fließtext 1 Die wahrzeichen von Spilimbergo Udine Friaul Julisch VenetienFließtext 1 Die wahrzeichen von Spilimbergo Udine Friaul Julisch Venetien

Die Wahrzeichen von Spilimbergo – pittoreske Kirchen

Auch den „Duomo di Santa Maria Maggiore“ in von Spilimbergo sollte man sich unbedingt ansehen! Die ersten Belege für den Bau der Kirche gibt es bereits vor deutlich 1300 – somit von der Romanik zur Gotik! Der Dom wurde um das Jahr 1420 vollständig fertiggestellt und hat somit heuer (2020) 600 Jahr-Jubiläum.
Neben dem wunderschönen Steinportal (maurische Tür) aus dem 14. Jahrhundert sind die 7 Rosettenfenster beachtenswert. Wer ein wenig mehr Zeit hat, sollte unbedingt auch in die Krypta gehen. Für die kunsthistorisch Interessierten sind noch die Fresken zu erwähnen. Unter anderem sind 14 biblische Szenen aus dem Alten Testament und weitere 14 Szenen aus dem neuen Testament zu sehen. Für alle Details braucht man wirklich mehr als nur ein paar Minuten.

Die Wallfahrtskirche “Santuario Beata vergine Maria della Mercede

6 weitere religiöse Stätten gibt es noch in der Gemeinde, es sei nur noch eine erwähnt, an der man vorbeifährt, wenn man Richtung Palazzo di Sopra unterwegs ist. Die Wallfahrtskirche „Santuario Beata Vergine Maria della Mercede“, volkstümlich auch Santuario dell’Acona genannt.
Auch diese Kirche wurde mehrfach umgebaut und bereits 2 Jahre nach ihrer Zerstörung beim Erdbeben 1978 wieder restauriert. Innen ist das kleine Kirchlein eher schlicht gehalten, doch von außen nett anzusehen. In alten Zeiten zog es Pilger von nah und fern hierher, nachdem sie die schwierige Tagliamento-Überquerung hinter sich hatten. Den Beinamen „Kirche der Liebenden“ erhielt die kleine Kirche auf Grund der strategisch gut gelegenen Lage samt Panorama-Aussicht.

Hier kommen Sie zur offiziellen Webseite der Stadt Spilimbergo!

Lust auf Italien: September/Oktober

Cover: Titel - Lust auf Italien 4/2022

Toskana

  • Florenz, Fiesole, Prato, Pistoia, San Gimignano, Massa Marittima, Arezzo

Piemont

  • Cuneo, Asti, Novara, Monferrato, Valsesia

Aostatal

  • Sommertour: Wandern, Biken & Raften

Südtirol

  • Burgen & Schlösser

Aktivsport

  • Biketour auf der Hohen Salzstrasse

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter
Nächster Beitrag

Das wird Sie vielleicht auch interessieren