Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Friaul Julisch Venetien Reise

Castello di Gemona

Teilen
Castello di Gemona Beitragsbild

Wem der Aufstieg zum Castello di Gemona mitten im Ortszentrum nicht zu anstrengend ist, wird mit einem unglaublichen Ausblick belohnt. Dieser Panoramablick ist definitiv die Mühe wert! Die schroffen Berge der julischen und karnischen Alpen säumen die Aussicht wie ein Bilderrahmen.

Castello di Gemona – ein Blick über Gemona

Seit den Kelten sind hier verschiedene Bauabschnitte belegt, was kein Wunder ist, denn die im Tal vorbeiführende Straße wurde durch die Jahrhunderte hinweg immer wieder von diesem Punkt aus beobachtet und bewacht.

Castello di Gemona Fließtext01

Das wunderschöne Castello di Gemona bietet einen unvergesslichen Ausblick über die Gemeinde.

Zu den besten Zeiten um 1400 waren drei Türme, das Hauptgebäude des mittelalterlichen Palastes sowie einige Nebengebäude zu sehen. Auch von der Stadtmauer sind an vielen Stellen noch beeindruckende Reste vorhanden.

Leider hat auch bei der Burg das Erdbeben sehr viel zerstört, was aber in den letzten Jahren zumindest teilweise wiederaufgebaut wurde. Besonders schön ist Gemona del Friuli und das Castello di Gemona am späten Nachmittag, wenn die Abendsonne den Berghang beleuchtet und nach und nach die Lichter in den Häusern eingeschaltet werden. Dann empfiehlt es sich, mit einigem Abstand auf den Ort zu blicken und die Stimmung einfach zu genießen.

Lust auf Italien: Juli/August

Cover: Titel - Lust auf Italien 3/2022

Oberitalienische Seen

  • Comersee, Lago Maggiore, Iseosee, Idrosee

Trentino

  • Valsugana, Val di Non, Val di Ledro

Dolomiten

  • Adamello, Val di Fassa, Val di Fiemme

Reisetipps

  • Marken: Fano
  • Toskana Insel Elba
  • Toskana: Mugello

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter
Letzer Beitrag
Nächster Beitrag

Das wird Sie vielleicht auch interessieren