Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Padua Reise Venetien

Naturpark Padua

Teilen
Beitragsbild Naturpark Padua Venetien

Die Euganeischen Hügel südlich von der Stadt Padua sind eine beliebte Wanderregion und eine der bekanntesten Thermalregionen Europas. Die Kombination aus wohltuendem Kuraufenthalt in einem der zahlreichen Thermenhotels mit einer gemütlichen Wanderung durch die herrliche Natur machen die Euganeischen Hügel zu einem beliebten Ziel für Wellnessurlauber und Sportbegeisterte. Grund genug also, bei einem Aufenthalt in Padua und Umgebung zumindest einen Abstecher in das Hügelland zu unternehmen, wenn nicht überhaupt den Urlaub hier zu buchen.

Fließtext 1 Naturpark Padua Venetien

Der Abwechslungsreichtum des Naturpark Padua

Der Naturpark wurde 1989 eingerichtet und umfasst ganz oder teilweise 15 Gemeinden mit einer Gesamtfläche von 18.694 Hektar. Die Landschaft prägen dichte Laubwälder, Obstplantagen, Olivenhaine und Weinreben. Kleine Dörfer, Bauerngehöfte und venezianische Villen zieren die Hügel. Mittelalterliche Ortschaften, Burgen, Schlösser, Einsiedeleien und Klöster prägen das Gebiet. Die Kegel lassen sich zu Fuß, mit dem Rad oder zu Pferde erklimmen. Die Weine, gediehen auf vulkanischem Boden, genießen einen hervorragenden Ruf: Dreizehn verschiedene DOC-Weine entstammen den Euganeischen Hügeln. Probieren kann man sie – sowie den Honig, das Olivenöl und den berühmten Prosciutto di Montagnana – in den Agrotourismus-Betrieben der Region und auf den gastronomischen Volksfesten, die ganzjährig auf dem Veranstaltungskalender stehen.

Fließtext 2 Naturpark Padua Venetien

Das perfekte Kontrastprogramm zu den entspannenden Kuraufenthalten in den zahlreichen Thermen bietet die herrliche Natur der umliegenden Euganeischen Hügel. Drei Golfplätze und vor allem ein breites Netz an Wanderwegen bieten Wellnessurlaubern und Sportbegeisterten gleichermaßen das perfekte Alternativprogramm. 16 ausgewiesene Wanderrouten führen über die einzelnen Hügelkuppen und bieten neben einem entspannenden Aktivprogramm auch immer wieder herrliche Panoramaaussichten über die Region. Es müssen nicht immer das Meer oder die Berge im Norden sein. Im Landesinneren der Region Venetien lässt sich im Parco regionale dei Colli Euganei vorzüglich urlauben – und bei einer Kur in den Thermalbädern kann man seinen geschundenen Körper wieder auf Vordermann bringen. Also nichts wie hin.

Hier kommen Sie zur offiziellen Webseite des Parks!

Lust auf Italien: September/Oktober

Cover: Titel - Lust auf Italien 4/2022

Toskana

  • Florenz, Fiesole, Prato, Pistoia, San Gimignano, Massa Marittima, Arezzo

Piemont

  • Cuneo, Asti, Novara, Monferrato, Valsesia

Aostatal

  • Sommertour: Wandern, Biken & Raften

Südtirol

  • Burgen & Schlösser

Aktivsport

  • Biketour auf der Hohen Salzstrasse

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter
Letzer Beitrag
Nächster Beitrag

Das wird Sie vielleicht auch interessieren