Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Perugia Reise Umbrien

Bettona

Teilen
Bettona Beitragsbild

Das Dorf Bettona mit rund 4.500 Einwohnern, das vom nahen und mächtigen Perusia (Perugia) kontrolliert wird,  ist etruskischen Ursprungs. Auch die Herrschaften aus Assisi hätten diesen strategisch wichtigen Punkt gerne eingenommen und so kam es, dass man sich zur Verteidigung einen mächtigen Mauergürtel schaffen musste. Er schloss den nachfolgenden mittelalterlichen Weiler ein und umgibt auch heute mit seinem ellipsenförmigen Grundriss das Zentrum Bettonas.

Bettona, auch als „il balcone etrucso“ (der etruskische Balkon) genannt, gehört auch zu den schönsten Dörfern in Italien (I Borghi più belli d’Italia). Machen Sie einen knapp 25minütigen Spaziergang rund um den Borgo – wieder am Ausgangspunkt angelangt, werden sie ein unvergleichliches Panorama genießen: Genau gegenüber, an den Hängen des Monte Subasio sehen Sie Assisi.

 

Die Stadtmauer von Bettona

Die Ähnlichkeit mit den Stadtmauern anderer etruskischer Zentren, datieren die von Bettona in die zweite Hälfte des 4. Jh. v. Chr.. Teile der etruskischen Mauer aus riesigen viereckigen Sandsteinblöcken, die in die mittelalterliche Stadtmauer integriert wurden, sind beim Ortseingang, vor dem großen Eingangstor zu bewundern. Die humorvollen Einheimischen zeigen den Touristen gerne das „Gesäß der Nonne“, ein von Erosion gezeichneter Steinblock, der dem beschriebenen Namen gerecht werden könnte und dem die Volkstradition besondere Fähigkeiten Unheil abzuwenden, zuspricht.

Bettona Fliestext 01

Bettona beeindruckt mit seinen Gemüse- und Blumengärten, die sich zwischen den Gassen des Ortes verbergen.

Noch heute zeichnet sich der Ortskern durch Häuser aus, die mit einem kleinen Gemüsegarten, einer Zisterne für Regenwasser und Brunnen ausgestatten sind. In der Piazza befindet  sich der Palazzo del Podestà (XIV. Jhdt), geschichtsträchtiger Sitz der Pinakotek, die eine reichhaltige Sammlung historischer Gemälde von Pietro Vannucci (auch Perugino genannt), Alunno, Tiberius von Assisi und Dono Doni enthält.

In Bettona finden das ganze Jahr verschiedene Veranstaltungen statt. Im April ist das Art Music Festival mit klassischer Musik sehr beliebt.Im Sommer freut man sich auf das Gänsefest Sagra dell’Orca. Das wichtigste Event findet immer am letzten Samstag im Juni nach der Sommersonnenwende statt, die „Notte Romantica dei Borghi d’Italia“, ein herrlicher kulinarischer Abend, begleitet mit Musik. Zur Weihnachtszeit ist das Dorf wahrlich eine lebendige Krippe

     

Lust auf Italien: September/Oktober

Cover: Titel - Lust auf Italien 4/2022

Toskana

  • Florenz, Fiesole, Prato, Pistoia, San Gimignano, Massa Marittima, Arezzo

Piemont

  • Cuneo, Asti, Novara, Monferrato, Valsesia

Aostatal

  • Sommertour: Wandern, Biken & Raften

Südtirol

  • Burgen & Schlösser

Aktivsport

  • Biketour auf der Hohen Salzstrasse

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter
Letzer Beitrag
Nächster Beitrag

Das wird Sie vielleicht auch interessieren