Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Perugia Reise Umbrien

Perugia

Teilen
Perugia Beitragsbild

Perugia, die Hauptstadt Umbriens, blickt auf knapp 3.000 Jahre Geschichte zurück und gehörte zu den wichtigsten Städten in der Zeit der Etrusker. Gerade die historische Altstadt besitzt viele interessante Attraktionen.

Die Stadt mit knapp 170.000 Einwohnern liegt ziemlich genau zwischen Rom und Florenz und die Entscheidung, an welche Küste man an einem freien Wochenende fährt, ist nicht ganz einfach, denn das Thyrrhenische Meer auf der einen Seite Italiens und die Adria auf der anderen Seite liegen in etwa gleich weit entfernt.

 

Perugia Fliestext 01

Hinter dem Dom befindet sich die Via dell’Acquedotto. Hier hat man einen herrlichen Ausblick auf das ehemalige Aquädukt.

Man muss schon seine Kondition auf die Probe stellen, wenn man zu Fuß  das Zentrum Perugias erreichen will. Natürlich kann man auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln wie der MINIMETRÒ, von Ihrer Endstation „Pian di Massiano“ am großen Parkplatz beim Stadium am Ortsrand der Stadt,  ins historische Zentrum bis zum Terminal „Pincetto“ fahren, aber zu Fuß ist schon der „Aufstieg“ ein Ereignis.  Nachdem Sie die engen ansteigenden Gassen hochgegangen sind, die antiken und charakteristischen Bögen durchquert und zahlreiche Treppen, die in die Altstadt führen, hochgestiegen sind,  erreichen Sie das pulsierende Herz dieser Stadt.

 

Perugia Fliestext 02

Die Piazza IV Novembre befindet sich im historischen Zentrum von Perugia, und gilt als der schönste und älteste Platz der Stadt.

Das Herz der Stadt ist auch heute noch die Piazza IV Novembre. Man setzt sich gemeinsam mit Studenten, Einheimischen und Touristen auf die Stufen des Doms und genießt das bunte Treiben auf dem Corso Vannucci. An schönen Abenden am Wochenende findet man dort jedoch  kaum mehr Platz zum Sitzen , also  schlendert man wie die Einheimischen mehrmals  von dieser Piazza aus über den Corso Vanucci bis zur Piazza Italia. Die Perugini lieben diese Beschäftigung, die sie liebevoll „fare una vasca“ nennen, da man so immer wieder Freunde im Zentrum trifft, kurz plaudert und dann gemütlich weiterspaziert.

     

Lust auf Italien: Juli/August

Cover: Titel - Lust auf Italien 3/2022

Oberitalienische Seen

  • Comersee, Lago Maggiore, Iseosee, Idrosee

Trentino

  • Valsugana, Val di Non, Val di Ledro

Dolomiten

  • Adamello, Val di Fassa, Val di Fiemme

Reisetipps

  • Marken: Fano
  • Toskana Insel Elba
  • Toskana: Mugello

"Lust auf Italien" im Online-Shop

 

Stichwörter
Letzer Beitrag
Nächster Beitrag

Das wird Sie vielleicht auch interessieren

Orvieto Beitragsbild
Bettona Beitragsbild
Perugia_Beitragsbild 04