Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Partschins-Rabland Reise Südtirol Untervinschgau Vinschgau

Partschins

Teilen
Partschins Beitragsbild 960

Partschins liegt am Fuße der Texelgruppe und bildet das westliche „Tor zum Meraner Land“. Die Gemeinde hat ca. 3.500 Einwohner, ist umgeben von Obstgärten und umfasst die Ortschaften Partschins, Rabland, Töll, Vertigen, Quadrat, Sonnenberg und Tabland, nicht zu verwechseln mit Tabland bei Naturns.

Genussvolles Partschins

Natürlich, herzhaft, köstlich, spannend – erleben Sie Partschins, Rabland und Töll mit seiner gesunden, lebendigen und abwechslungsreichen Esskultur mit tirolerisch-alpinen und italienisch-mediterranen Einflüssen.

Ob bei der Genusswerkstatt in Partschins  mit live-cooking von traditionellen Gerichten und “Gluscht-Wandern”, oder der Veranstaltungsreihe “Gerichte mit Geschichte” – „Guats aus die Kucheltöpf afn Berg und in Tol“ , oder bei einer kulinarischen Nachtwanderung von März bis Mai zum Partschinser Wasserfall „Im Rausch der Sinne“… Die Spezialwochen und Spezialtage, die gemeinsam mit dem Meraner Land angeboten werden, sind eine besondere Sinneserfahrung zum Gaumen kitzeln, Spüren, Hören, Sehen und Schmecken und Genießen!

Partschins Kulinarik 960

„Guats aus die Kucheltöpf afn Berg und in Tol“

Tradition & Brauchtum

Traditionen und Brauchtümer werden gelebt, um nicht in Vergessenheit zu geraten, um die Geschichte des Ortes am Leben zu halten. Natürlich hat auch hier die Moderne Einzug gehalten, aber dennoch gibt es Menschen, die täglich mit dem „blauen Schurz“ auf Hof und Feld anzutreffen sind und die gar einiges erzählen können. Die Bräuche auf kulinarischer Seite werden gehalten und so gibt es mancherorts in der Fastenzeit an Freitagen kein Fleisch. Festtage, aber auch Beerdigungen werden teilweise in Tracht begangen. Die zahlreichen Vereine tragen den größten Anteil am Leben des Traditionellen, der Werte, die oftmals in der modernen Zeit nach hinten rücken.

Fotos: © TV Partschins, Rabland und Töll, Helmuth Rier

Lust auf Italien: Juli/August

Cover: Titel - Lust auf Italien 3/2022

Oberitalienische Seen

  • Comersee, Lago Maggiore, Iseosee, Idrosee

Trentino

  • Valsugana, Val di Non, Val di Ledro

Dolomiten

  • Adamello, Val di Fassa, Val di Fiemme

Reisetipps

  • Marken: Fano
  • Toskana Insel Elba
  • Toskana: Mugello

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter
Nächster Beitrag

Das wird Sie vielleicht auch interessieren