Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Bozen Reise Südtirol Südtirols Süden

Bozen: Schlösser

Teilen
Bozen_Schloss Korb 960

Südtirol wimmelt nur so an Schlössern, alten Ansitzen und Burgen, auch die Stadt Bozen ist reich an schönen und besuchernswerten Burgen. Neben den vielen schönen Burgen ist auch das Schloss Korb aus dem 14. Jahrhundert erwähnenswert (s. Titelbild), das heute als Schloss-Hotel aufgrund seines Ambiente und seiner Aussichtsplattform für Familienveranstaltungen sehr beliebt ist.

Schloss Runkelstein

Das auf einem herrlichen Aussichtsfelsen gelegene Schloss Runkelstein ist bekannt für seine im Alpenraum wichtigsten und besterhaltenen profanen Fresken. Es wird im Jahre 1237 zum ersten Mal erwähnt, von den Brüdern von Wangen erbaut und anschließend mit Szenen aus dem Leben bei Hofe und interessanten Geschichten aus der Literatur der damaligen Zeit bemalt, wie den Terraverdemalereien von Tristan und Isolde und dem Ritter Garrel im Sommerhaus. Das Schloss ist zu Fuß, mit dem Linienbus oder mit einem kos tenlosen Shuttle-Bus vom Waltherplatz aus erreichbar.

Bozen-Runkelstein 960

Schloss Runkelstein beherbergt den größten profanen Freskenzyklus des Mittelalters.

Schloss Maretsch

Die von Weinbergen umgebenen mächtigen Schlossmauern liegen dicht an der Altstadt. Das Schloss Maretsch bietet eine bezaubernde Aussicht auf die Promenaden auf der einen Seite, den Rosengarten auf der anderen Seite und gehört damit zu einem der sehenswertesten Punkte der Stadt. Es wurde in den achtziger Jahren renoviert und zu einem Kongresszentrum umgebaut, das über einige besonders für prestigereiche Meetings und Tagungen geeignete Säle verfügt. Die Säle und der schöne Laubengang sind mit Renaissance-Fresken geschmückt.

Bozen-Maretsch 960

Maretsch kombiniert den Flair eines Renaissance-Ansitzes mit den heutigen Ansprüchen eines  modernen Veranstaltungs- und Tagungszentrums.

Haselburg

Die Burg ist heute ein Restaurant und eine beliebte Location für Feste und Kulturveranstaltungen. Die Haselburg liegt auf einem Felsvorsprung hoch über dem Bozner Stadtviertel Haslach, erreichbar über eine bequeme Straße. Von der Burg bietet sich ein wunderbarer Ausblick auf das Etschtal, auf die Stadt Bozen und die Gebiete wie Jenesien, Ritten, Sarntal. Die Burg beherbergt wertvolle Fresken aus dem Jahre 1500.

 

Lust auf Italien: Juli/August

Cover: Titel - Lust auf Italien 3/2022

Oberitalienische Seen

  • Comersee, Lago Maggiore, Iseosee, Idrosee

Trentino

  • Valsugana, Val di Non, Val di Ledro

Dolomiten

  • Adamello, Val di Fassa, Val di Fiemme

Reisetipps

  • Marken: Fano
  • Toskana Insel Elba
  • Toskana: Mugello

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter
Letzer Beitrag
Nächster Beitrag

Das wird Sie vielleicht auch interessieren