Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Bozen Reise Südtirol Südtirols Süden

Bozen: Museen

Teilen
Bozen Museum Beitragsbild

Im Laufe eines einzigen Jahrzehntes sind in Bozen zahlreiche Museen entstanden, die ein unschätzbares Kulturvermögen aufbewahren, neu ordnen und nun allen Interessierten zugänglich machen.

 

Archäologie Museum Südtirol

Seit 1998 ist hier Ötzi zu sehen, der Mann aus dem Eis, mitsamt seiner Kleidung und den Gegenständen, die er bei sich trug. Der zufällige Fund dieses Menschen und seiner Ausstattung 1991 am Tisenjoch im Schnalstal hat wichtige Forschungen über die Zeit, in der er vor 5.300 Jahren gelebt hat, möglich gemacht. Das Museum dokumentiert die örtliche Geschichte von der Altsteinzeit über die Mittelsteinzeit bis zur karolingischen Zeit mit der Reproduktion der Fresken der Kirche von Mals im Vinschgau.

Bozen-Archaeologie-Museum 960

Seit 1998 wird der Mann aus dem Eis und seine gesamte Ausrüstung im Südtiroler Archäologiemuseum in Bozen (Südtirol/Italien) ausgestellt.

Naturmuseum Südtirol

Eine Dauerausstellung über die biologische und geologische Entwicklung und den Lebensraum des Landes durch Rekonstruktionen, multimediale und interaktive Stationen, die die wichtigsten Entstehungsmomente und Besonderheiten des Gebietes direkt vermitteln. Interessant ist die Darstellung der Entstehung der Dolomiten – Weltnaturerbe – aus dem Ozean.

 

Museion

Bozner Museum für moderne und zeitgenössische Kunst, aber auch ein internationales Forschungsatelier, dessen Ziel es ist, vorübergehende Ausstellungen mit der eigenen Kollektion zu verbinden. Sehenswert auch die Architektur des Gebäudes, die durch zwei sich perspektivisch in das Gesamtbild einordnende gebogene Brücken über die Talfer die Altstadt mit der neuen Stadt verbindet. Ein offenes Haus: Die Museion Passage, Piazza, Podium oder öffentlicher Raum: Das Erdgeschoss des Museion ist ein Treffpunkt und ein Informationszentrum für zeitgenössische Kultur in Bozen. Dort finden Podiumsdiskussionen und Symposien statt, Buchvorstellungen, Weinverkostungen und vieles andere mehr. Auch dank der Unterstützung durch die Gemeinde Bozen steht die Museion Passage für kulturelle Veranstaltungen im weitesten Sinn gratis zur Verfügung.

Bozen-Museion 960

Muesion: Ein spektakuläres Museum für moderne und zeitgenössische Kunst

Merkantilmuseum

Sitz des Museums ist der Merkantilpalast, ehemals Sitz des im Jahre 1635 von Claudia de’ Medici eingerichteten Merkantilmagistrates. Das Museum zeugt vom jahrhundertelangen blühenden Handelsleben der Stadt, unter anderem durch den prunkvollen Ehrensaal, das Sitzungszimmer, das Kanzlerzimmer mit all den Originaleinrichtungen, die Dokumentensammlung, die Stoffmusterkollektionen, Münzen, Bilder und Teppiche. Sehenswert weiterhin der Innenhof, der auch von der Laubengasse aus erreichbar ist.

 

MMM Messner Mountain

Im herausragenden Museumsprojekt des Bergsteigers Reinhold Messner nimmt Schloss Sigmundskron sicherlich eine wichtige Rolle ein. Das Herzstück des „Messner Mountain Museum“, MMM Firmian auf Schloss Sigmundskron thematisiert auf seinem Parcours über Wege, Treppen, Türme die Auseinandersetzung Mensch-Berg. Kunst, Installationen, Reliquien führen die Besucher über die religiöse Bedeutung der Gipfel als Orientierungshilfe und Brücke zum Jenseits, bis zur Geschichte des Bergsteigens und zum alpinen Tourismus unserer Tage. Der Parcours wird jedes Jahr von einer Sonderausstellung ergänzt.

Bozen-Firmian 960

Das Herzstück des Messner Mountain Museums, MMM Firmian auf Schloss Sigmundskron bei Bozen, thematisiert die Auseinandersetzung Mensch-Berg.

Lust auf Italien: Juli/August

Cover: Titel - Lust auf Italien 3/2022

Oberitalienische Seen

  • Comersee, Lago Maggiore, Iseosee, Idrosee

Trentino

  • Valsugana, Val di Non, Val di Ledro

Dolomiten

  • Adamello, Val di Fassa, Val di Fiemme

Reisetipps

  • Marken: Fano
  • Toskana Insel Elba
  • Toskana: Mugello

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter
Letzer Beitrag
Nächster Beitrag

Das wird Sie vielleicht auch interessieren