Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Landesinnere Sizilien Reise Sizilien

Die Natur rund um Enna

Teilen
Enna Natur Beitragsbidl

“Provinz der Seen”, so wird Enna auch genannt, die einzige Provinz, die nicht am Meer liegt, dafür aber von zahlreichen Seen bereichert ist. Kleine und große Wasserflächen unterbrechen die weiten, grünen Flächen und erzeugen einen eindrucksvollen Farbeffekt mit dem Wasserblau, das von den Sonnenstrahlen beleuchtet wird.

 

Die Seen und Wälder Ennas

Die üppigen Wälder und die Seen in dieser Landschaft sind eine Freude für Naturliebhaber. Wanderungen, ruhige Spaziergänge, Reit- oder Mountainbike-Ausflüge sind der beste Weg, um dieses Stück unberührter Natur zu erleben, und sich auf den grünen Wiesen an den Seeufern zu entspannen.

Der Lago di Pergusa ist der einzige natürliche See auf Sizilien. Er liegt auf 670 m Meereshöhe und ist vulkanischen Ursprungs. Der See bietet eine reiche Vogelwelt.  Reiher, Wasserhuhn, Stockente, Bussard und Amsel können hier von Birdwatchern beobachtet werden. Aufgrund der reichhaltigen Tierwelt, besonders der am See rastenden Zugvögel, wurde das Gebiet um den See herum 1991 zum Naturreservat erklärt. 1961 wurde hier rund um den See die Motorsportrennstrecke „Autodomo di Pergusa“ mit einer Länge von 4.950 Meter rund um den See angelegt.

Lust auf Italien: Juli/August

Cover: Titel - Lust auf Italien 3/2022

Oberitalienische Seen

  • Comersee, Lago Maggiore, Iseosee, Idrosee

Trentino

  • Valsugana, Val di Non, Val di Ledro

Dolomiten

  • Adamello, Val di Fassa, Val di Fiemme

Reisetipps

  • Marken: Fano
  • Toskana Insel Elba
  • Toskana: Mugello

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter

Das wird Sie vielleicht auch interessieren