Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Lago Maggiore Oberitalienische Seen Ostufer Reise

Sesto Calende

Teilen
Sesto Calende Beitragsbild

Der Ort Sesto Calende liegt im Süden des Lago Maggiore, wo der See direkt in den Fluß Ticino fließt, der dann ca. 120 km südlich in den Po mündet. Sesto Calende ist somit das Eingangstor zum Lago Maggiore im Süden. . Von hier führt die Straße und eine zweistöckige Eisenbahnbrücke über den Fluß Ticino hinüber auf die Westseite des Sees (piemontesischer Teil). Hier muß man sich entscheiden, auf welcher Seite man den See in Richtung Norden befahren will, denn es gibt nur eine einzige Auto-Fährverbindung am See vom West- zum Ostufer – von Verbania nach Laveno.

In Sesto Calende sollte man das Museo Civico Archeologico Naturalistico besuchen. Es beherbergt beeindruckende Fundstücke der Golasecca-Kultur, eine Kultur aus der Eisenzeit (9.–5. Jh. v. Chr.).

Infos: www.prosestocalende.it

Lust auf Italien: Juli/August

Cover: Titel - Lust auf Italien 3/2022

Oberitalienische Seen

  • Comersee, Lago Maggiore, Iseosee, Idrosee

Trentino

  • Valsugana, Val di Non, Val di Ledro

Dolomiten

  • Adamello, Val di Fassa, Val di Fiemme

Reisetipps

  • Marken: Fano
  • Toskana Insel Elba
  • Toskana: Mugello

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter
Letzer Beitrag
Nächster Beitrag

Das wird Sie vielleicht auch interessieren