Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Lago d‘Orta Oberitalienische Seen Reise

Orta San Giulio

Teilen
Orta-San-Giulio Beitragsbild

Der antike Ortskern vom berühmten Ort Orta San Giulio befindet sich auf einer kleinen Halbinsel im Osten des Ortasees, die in den See hineinragt. Vom Hauptplatz auf der Halbsinsel, vom Piazza Motta, hat man einen herrlichen Blick auf den See. Seit 1228 finden hier nicht nur mittwochs der Wochenmarkt statt, hier werden auch Konzerte und kulturelle Veranstaltungen abgehalten. Vom Piazza Motta aus fährt auch das Schiff hinüber zur Insel Isola San Giulio. Für Filmfreunde sei der Ortsteil Legro erwähnt. Er ist als „bemaltes Dorf ” bekannt. Die Wände vieler Häuser sind geschmückt mit gemalten Szenen aus Spielfilmen, die im Bereich des Ortasees gedreht wurden.

Orta San Giulio – das Schmuckstück des Ortasees

Von der Ostseite des Platzes geht man die Gasse Salita della Motta hinauf zur berühmten Kirche Santa Maria Assunta, die im 15. Jahrhundert von Nicolas Monti erbaut wurde und in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts erweitert wurde. In der Kirche befinden sich Gemälde von Rosetti und Cantalupi aus dem 17./18. Jahrhundert.

Orta-San-Giulio_Sanata Maria Assunta 960

Die Kirche Santa Maria Assunta thront am oberen Ende der Gasse Salita della Motta in Orta San Giulio.

Geht man den Berg noch ca. eine Viertelstunde weiter hinauf, erreicht man den Sacro Monte di Orta (Heiliger Berg von Orta), der dem Heiligen San Francesco d’Assisi gewidmet ist. Wandert man den Berg hinauf, sieht man 20 Kapellen und 376 Terrakotta-Statuen. Auf ca. 400 m Höhe erreicht man anschließend die Kirche S. Nicolao.

Orta-San-Giulio_Sacro-Monte 960

Der Sacro Monte d‘Orta ist eine Wallfahrtsstätte oberhalb der Gemeinde Orta San Giulio.

Orta San Giulio besitzt seit 2003 mit den Sacri Monti ein UNESCO-Weltkulturerbe. Die Sacri Monti sind Kapellenanlagen und andere Pilgerstätten, die im späten 16. und 17. Jahrhundert auf Bergen und an Seen errichtet wurden und jeweils bestimmten Aspekten des christlichen Glaubens geweiht wurden. Sie bergen zahlreiche Kunstwerke wie Gemälde und Skulpturen.

Orta San Giulio gehört ebenfalls zu den schönsten Dörfern in Italien (I Borghi più belli d’Italia).

       

Lust auf Italien: Juli/August

Cover: Titel - Lust auf Italien 3/2022

Oberitalienische Seen

  • Comersee, Lago Maggiore, Iseosee, Idrosee

Trentino

  • Valsugana, Val di Non, Val di Ledro

Dolomiten

  • Adamello, Val di Fassa, Val di Fiemme

Reisetipps

  • Marken: Fano
  • Toskana Insel Elba
  • Toskana: Mugello

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter

Das wird Sie vielleicht auch interessieren