Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Lombardei Pavia Reise

Palazzo Broletto

Teilen
Palazzo Broletto Beitragsbild

Das Palazzo Broletto in Pavia ist ein einzigartiges Gebäude aus dem 12. Jahrhundert an der Piazza della Vittoria. Das Broletto di Pavia wurde der Überlieferung nach auf Geheiß von Bischof San Damiano errichtet. Dieser wählte das Broletto zum Bischofssitz, obwohl das Gebäude nach zahlreichen Umbauten zum Sitz der zeitlichen Macht als Rathaus wurde.

Palazzo Broletto – im Herzen der Stadt

Zuerst entstand der Südflügel des Gebäudes, unmittelbar gefolgt vom Ostflügel. Die Bibliographie stimmt darin überein, relevant für den südlichen Teil des heutigen Broletto die Datierung auf den Vorgeschmack des 12. Jahrhunderts. Später, in der Wende von nur zwei Jahren, wurde der neue Palast in Fries zum Platz von San Savino errichtet. Wie andere städtische Gebäude hatten diese Gebäude Arkaden im Erdgeschoss, von denen es Spuren in der Fassade gibt, die den Innenhof des Broletto im Süden schließt.

Die Säulen des Palazzo sind aus Stein, wie die Wandverkleidung in dem Teil, der dem Erdgeschoss entspricht. Die Bauarbeiten für einzelne Gebäude, die sich im Süden und dann nördlich auf der gegenüberliegenden Seite befinden, werden fortgesetzt. Nach der oligarchischen Transformation des frühen vierzehnten Jahrhunderts fand stattdessen das Konzil der Zwölf Gelehrten in den Räumen des Podests statt. Ursprünglich war die Loggia mehr Rednerpult, als es heute scheint, als sie von einem Kiosk überragt wurde.

Lust auf Italien: September/Oktober

Cover: Titel - Lust auf Italien 4/2022

Toskana

  • Florenz, Fiesole, Prato, Pistoia, San Gimignano, Massa Marittima, Arezzo

Piemont

  • Cuneo, Asti, Novara, Monferrato, Valsesia

Aostatal

  • Sommertour: Wandern, Biken & Raften

Südtirol

  • Burgen & Schlösser

Aktivsport

  • Biketour auf der Hohen Salzstrasse

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter
Letzer Beitrag
Nächster Beitrag

Das wird Sie vielleicht auch interessieren