Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Lombardei Pavia Reise

Pavia

Teilen
Pavia Beitragsbild

Pavia ist nicht nur eine der ältesten, sondern auch eine der schönsten Städte der gleichnamigen Provinz Pavia. Ihre malerische Lage am Fluss Ticino, ihr historisches Zentrum sowie ihre vielen bedeutenden Kirchen locken jedes Jahr Reisende aus der ganzen Welt nach Pavia. Die Stadt ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz Pavia und zugleich mit rund 70.000 Einwohner die größte.

Pavia – eine wunderschöne italienische Stadt

Die kleine Stadt Pavia kann auf eine lange und bewegte Geschichte zurückblicken. Das Gebiet um Pavia war schon in vorrömischer Zeit besiedelt, aber erst die Römer gründeten die Stadt unter dem Namen Ticinum. Im 6. Jahrhundert n. Chr. wurde Pavia zur Hauptstadt des Langobardenreichs und war über lange Zeit eine der wichtigsten Städte in Norditalien. Im Jahr 1359 eroberte die Mailänder Herrscherfamilie Visconti die Stadt und machte sie zu einem Kultur- und Wissenschaftszentrum der Region. In diese Zeit fällt auch die Gründung der berühmten Universität von Pavia (1361), die eine der ältesten Universitäten Europas ist.

Pavia Fließtext01

Die wunderschöne und alte Universität in Pavia.

Pavia besitzt viele bedeutende Sehenswürdigkeiten, die sich alle gut zu Fuß erreichen lassen. Zu den imposantesten religiösen Bauwerken gehören die Kirchen San Michele Maggiore aus dem 11. Jahrhundert sowie der Paveser Dom, mit dessen Bau im Jahre 1488 begonnen wurde. Er besitzt eine der größten Kuppeln Italiens. Kunstinteressierte sollten dem Städtischen Museum, dem Museo Civico, einen Besuch abstatten. Es ist im Castello Visconteo, dem ehemaligen Schloss der Familie Visconti, untergebracht und zeigt Gemälde, Skulpturen und archäologische Funde.

Bekannt ist Pavia auch für die Certosa di Pavia, die Kartause von Pavia. Die imposante Klosteranlage aus dem 14. Jahrhundert liegt 9 km vom Stadtzentrum entfernt und gehört zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Norditaliens. Das Kloster wird heute von Mönchen des Zisterzienserordens bewirtschaftet.

     

Lust auf Italien: Mai/Juni 2021

Lust auf Italien 3/2021

Adria

  • Vom Po-Delta bis nach Cattolica

Elba Adria

  • Geheimtipps auf der Insel

Sardinien

  • Entdeckungstour im Norden und Süden

Gardasee

  • Die Bucht von Manerba

Kulinarik

  • Die verschiedenen Pastasorten

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter
Letzer Beitrag
Nächster Beitrag

Das wird Sie vielleicht auch interessieren