Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Lombardei Pavia Reise

Duomo di Pavia

Teilen
Duomo di Pavia Beitragsbild

Pavias Dom, der Duomo di Pavia, ist ein imposantes Bauwerk mit dem Grundriss in der Form eines griechischen Kreuzes. Mit dem Bau der Kathedrale wurde bereits 1488 begonnen, sie blieb allerdings bis 1898 unvollendet. In diesem Jahr wurden die Fassade und die Kuppel nach Originalplänen von Giovanni Antonio Amadeo ergänzt.

Duomo di Pavia – eine weiteres imposantes Gebäude in Pavia

Die achteckige Kuppel ist mit einer Höhe von 97 Metern, einem Gewicht von ca. 20.000 Tonnen und einer Anzahl von 34 Fenstern die drittgrößte Kuppel Italiens. Sie ist nur überboten vom Petersdom in Rom und Santa Maria del Fiore in Florenz. Seit dem Bau 1488 trugen viele Meister und Künstler mit ihren Entwürfen zur Entstehung der Kathedrale bei. Darunter auch Leonardo da Vinci, der sich in der Anfangsphase der Bautätigkeit zu Besuch in Pavia aufhielt. Die Fertigstellung der Kirche und der Abschluss der Arbeiten erfolgten erst in den 30-iger Jahren des 20. Jahrhunderts.

Der Grundriss der Kathedrale von Pavia gleicht einem dreischiffigen griechischen Kreuz mit angrenzenden halbkreisförmigen Kapellen. Das Hauptschiff ist doppelt so breit wie die Seitenschiffe. Mit einer Höhe von zirka 30 Meter ist sie in zwei Galerien unterteilt. Die achteckige zentrale Kuppel ist die viertgrößte von ganz Italien.

Im Dom zu Pavia wird in der Krypta der Leichnam von San Siro aufbewahrt, erster Bischof und Schutzpatron der Stadt Pavia. Sein Ehrenfest wird am 9. Dezember gefeiert. Darüber hinaus finden sich hier auch noch zahlreiche andere Reliquien und sterbliche Überreste von Heiligen und Seligen. Vor allem ein wertvoller Reliquienschrein aus Silber und Kristallglas aus dem 17. Jahrhundert mit den heiligen Dornen der Dornenkrone Christi.

Lust auf Italien: September/Oktober

Cover: Titel - Lust auf Italien 4/2022

Toskana

  • Florenz, Fiesole, Prato, Pistoia, San Gimignano, Massa Marittima, Arezzo

Piemont

  • Cuneo, Asti, Novara, Monferrato, Valsesia

Aostatal

  • Sommertour: Wandern, Biken & Raften

Südtirol

  • Burgen & Schlösser

Aktivsport

  • Biketour auf der Hohen Salzstrasse

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter
Letzer Beitrag
Nächster Beitrag

Das wird Sie vielleicht auch interessieren