Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Kampanien Reise

Kampanien

Teilen
Neapel

Wenn Träume wahr werden und keine Wünsche offen bleiben, dann in der mediterranen Region Kampanien im Süden Italiens. Die abwechslungsreiche Landschaft erblüht in der harmonischen Mischung aus Natur, Geschichte, Kultur, Folklore und unverfälschten Genüssen.

Das bezaubernde Kampanien besteht aus den fünf Provinzen Neapel (Hauptstadt), Benevento, Salerno, Caserta und Avellino. Von der Mündung des Garigliano bis zum Golf von Policastro erstreckt sich Kampanien entlang der tyrrhenischen Küste. Das Areal umfasst eine Fläche von weit über 13.000 km² und verwöhnt mit seinem einzigartigen Charme rund 6 Millionen Einwohner. Seit vielen Jahrhunderten verzaubert Kampanien mit seinen traumhaften Orten, weltbekannten Sehenswürdigkeiten und einer atemberaubenden Landschaft Reisende aus aller Welt.Kampanien präsentiert sich dank dem milden Klima mit einer üppigen, mediterranen Vegetation, welche immer wieder von kleinen aber anmutigen Ortschaften unterbrochen wird. Über die weitläufige, landschaftliche Schönheit erhebt sich das weltberühmte Naturdenkmal, der Vesuv (Vulkan). Neben der beeindruckenden Natur taucht man beim Urlaub in Kampanien aber auch direkt in die Geschichte und die Traditionen der Gegend ein. Abgesehen von seinem historischen und kulturellen Erbe fasziniert die italienische Region mit einer kunstvollen und liebevollen Küche.

Köstlichkeiten

Die Küche Kampaniens ist ein heiterer und sonniger Mix aus vielen köstlichen Spezialitäten. Das herrliche und milde Wetter beschert der Region besonders schmackhafte Tomaten, welche unvergleichlich fruchtig und aromatisch gedeihen und darum als Zutat in vielen regionalen Gerichten auftauchen, inbesondere auf der berühmten Pizza Napoletana und der Calzone. Alle Welt
kennt und liebt die Pizza Margherita, welche ihren Ursprung in Neapel hat. Sie war eine spontane Pizzakreation eines neapolitanischen Pizzabäckers in den Farben der italienischen Trikolore
zu Ehren der Königin Margherita von Savoyen und ist mittlerweile zur Legende geworden. Außerdem ist Neapel die Heimat der Spaghetti, welche mit verschiedensten Saucen zubereitet werden. Das Aushängeschild der Region ist sein berühmter Büffelmozzarella, dessen Herstellung seine Perfektion in den Gegenden von Mondragone, Battipaglia, Capua und Eboli findet.
Sehr bekannte Back- und Süßwaren Kampaniens sind die Pastiera napoletana (Mürbeteigkuchen mit Ricotta), Sfogliatella di ricotta (Quarktaschen mit Orangenblütenaroma) und Babà (pilzförmiger Rumkuchen, oft auch mit Nutella oder Limoncello-Creme).

 

Ein Muss für jeden Italienbesuch ist der Limoncello, ein Zitronenlikör aus Sorrent und von der Amalfiküste. Er wird meist pur (gelb) oder als Cremelikör (weiß) verkauft. Sehr erlesen ist auch der Weinanbau in Kampanien. Das Weinanbaugebiet unterteilt sich in seine fünf Provinzen Avellino, Benevento, Caserta, Neapel und Salerno. Aus Avellino stammt unter anderem der vollmundige Rotwein Taurasi. Ausgezeichnet schmecken neben den vorzüglichen Rotweinen auch die Weißweine Greco di Tufo und Fiano di Avellino.

 

Lust auf Italien: September/Oktober

Cover: Titel - Lust auf Italien 4/2022

Toskana

  • Florenz, Fiesole, Prato, Pistoia, San Gimignano, Massa Marittima, Arezzo

Piemont

  • Cuneo, Asti, Novara, Monferrato, Valsesia

Aostatal

  • Sommertour: Wandern, Biken & Raften

Südtirol

  • Burgen & Schlösser

Aktivsport

  • Biketour auf der Hohen Salzstrasse

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter

Das wird Sie vielleicht auch interessieren