Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Reise Venedig Venetien

Baden in Bibione

Teilen

Eigentlich ist Bibione eine Insel. Es befindet sich westlich der Tagliamento – Flussmündung und ist über eine Brücke mit dem Festland verbunden. Ursprünglich war die Insel eine Heide, voller Dünen und Pinienwald, wo man Pferde züchtete. Nach der Entsumpfung in den 20er Jahren wurde das heute bekannte Bibione errichtet.

Der traumhafte Badeort kann sich glücklich schätzen. Er besitzt einen acht Kilometer langen top-gepflegten Sandstrand. Er gilt als einer größten der kompletten Adriaküste. Der Strand ist zum Teil bis zu 400 Meter breit. Platz genug für vielfältige Sporteinrichtungen.

Das Herz der Stadt bildet die Piazza Zenith, direkt am Strand. Hier befinden sich einige Kinderspielplätze mit großem Seilnetz zum Klettern. Professionelle Animateure bespaßen zudem die kleinen und großen Besucher. Spinning, Zumba, Aerobic und Step-Dance sind nur eine kleine Auswahl des umfangreichen Angebots.

Fließtext Bibione Strände Adria

Baden in Bibione – Hier ist für alle etwas dabei!

Thermalbäder, Spaziergänge und Fahrradausflüge am Lido oder in der Naturoase Valgrande sorgen nicht für Kurzweil, sondern auch für Entspannung. Die Thermen befinden sich zwischen dem breiten Strand und dem Pinienwald. Das Thermalwasser entspringt in 500 Meter Tiefe und erreicht eine Temperatur von 52 °C. In verschiedenen Becken werden unterschiedliche Wassertemperaturen angeboten. Eine Gegenstromanlage ist ebenso vorhanden wie Hydromassagen.

Für Party- und Shoppingfans befindet sich hinter dem Strand eine reiche Auswahl an Lokalen und Geschäften, die Vergnügen tagsüber und nachts garantieren.

Der lange Strand lädt zu ausgiebigen Spaziergängen wie zum Beispiel nach Faro di Bibione. Der 1913 erbaute Leuchtturm wird durch mehrere als Erosionsschutz errichtete Mauern geschützt. Er ist ein beliebtes Ziel und dient als Wahrzeichen des Gebietes. Der Turm ist bei Brautpaaren sehr beliebt, denn im Inneren gibt es ein Standesamt – eine außergewöhnliche Kulisse für eine besondere Hochzeit.

Mehr Infos unter www.bibione.com/de

   

Autor: Andreas Greil

Lust auf Italien: September/Oktober

Cover: Titel - Lust auf Italien 4/2022

Toskana

  • Florenz, Fiesole, Prato, Pistoia, San Gimignano, Massa Marittima, Arezzo

Piemont

  • Cuneo, Asti, Novara, Monferrato, Valsesia

Aostatal

  • Sommertour: Wandern, Biken & Raften

Südtirol

  • Burgen & Schlösser

Aktivsport

  • Biketour auf der Hohen Salzstrasse

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter
Nächster Beitrag

Das wird Sie vielleicht auch interessieren