Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Reise Sizilien Val di Noto

Modica

Teilen
Modica Beitragsbild 02

Modica besteht aus einer Oberstadt, das ältere Modica Alta, und einer Unterstadt, das im Tal liegende Modica Bassa. Bis Anfang des 20. Jahrhunderts lag Modica noch am Wasser. Nach einer verheerenden Überschwemmung im Jahre 1902 wurden die Flüsse umgeleitet und über die trockengelegten Bachläufe die beiden Hauptstraßen, der Corso Umberto I. und die Via Giarratana gebaut.

Verschiedenste Erlebnisse in Modica

Modica ist bekannt für seine Schokolade, die seit jeher nach uraltem Rezept der Azteken in Familienbetrieben hergestellt wird. Spanische Seefahrer brachten die “verführerischen Tafeln” um 1600 von ihren Reisen mit, sie welche bis heute in Handarbeit hergestellt. Bei der Schokolade aus Modica bleiben beim Erhitzen der Kakaomasse bei nur niedrigen Temperaturen die Zuckerkristalle weitestgehend erhalten, weshalb sie eher eine körnige Konsistenz hat und beim Brechen krümelt.

Absoluter Höhepunkt ist der spätbarocke Duomo di San Giorgio, vom Corso Umberto I. aus über 250 Stufen den Hang hinauf zu erreichen. Die reich verzierte Fassade des Duomo wird von einem Glockenturm gekrönt, der zu den schönsten Siziliens gehört.

Die Hanglage Modicas scheint bei den Architekten eine Vorliebe für aufwendige Treppenkonstrukte hervorgerufen zu haben, denn auch andere Herrlichkeiten wie die Barockkirchen Chiesa di San Pietro und Chiesa di San Giovanni di Evangelista sind nur nach Erklimmen der Freitreppen erreichbar.

   

Lust auf Italien: Juli/August

Cover: Titel - Lust auf Italien 3/2022

Oberitalienische Seen

  • Comersee, Lago Maggiore, Iseosee, Idrosee

Trentino

  • Valsugana, Val di Non, Val di Ledro

Dolomiten

  • Adamello, Val di Fassa, Val di Fiemme

Reisetipps

  • Marken: Fano
  • Toskana Insel Elba
  • Toskana: Mugello

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter
Letzer Beitrag
Nächster Beitrag

Das wird Sie vielleicht auch interessieren