Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Hinterland Lombardei Mantua Reise

Pozzolengo

Teilen
Pozzolengo_Beitragsbild

Nur wenige Schritte vom Turm von San Martino della Battaglia entfernt, liegt Pozzolengo in der herrlichen Umgebung der Moränenhügel. Diese Region voller Weinberge im südlichen Hinterland am Gardasee sollte man unbedingt kennenlernen und v.a. die kulinarischen Köstlichkeiten probieren.

Der rund 3.500-Einwohner-Ort wird von der mächtigen Burg „Castello di Pozzolengo“ beherrscht, die um das Jahr 1000 auf dem Berg Fluno erbaut wurde und in deren Inneren sich ein befestigtes mittelalterliches Dorf befindet, das noch heute bewohnt ist. Der mittelalterliche Ort, der etwa auf das 9. bis 10. Jahrhundert zurückgeht, hat trapezförmige Mauern mit zylindrischen Türmen und einen großen Bergfried.

Im 19. Jahrhundert war Pozzolengo Schauplatz der Schlachten des Risorgimento, die zur Unabhängigkeit und Vereinigung Italiens führten, und insbesondere zur Schlacht von San Martino und Solferino am 24. Juni 1859, die den Zweiten Italienischen Unabhängigkeitskrieg beendete, der zwischen den österreichischen und den französisch-sardischen Armeen ausgetragen wurde.

Pozzolengo – Sehenswürdigkeiten

Entlang der Straßen von Borgo di Pozzolengo gibt es eine Reihe historischer Wohnhäuser und religiöser Gebäude mit großer Bedeutung, die heute noch gut erhalten sind:

Chiesa San Lorenzo - interno_960

Chiesa San Lorenzo: Die Pfarrei Pozzolengo ist dem Diakon und Märtyrer San Lorenzo gewidmet, einem der sieben Diakone Roms.

Chiesa San Lorenzo: Die Pfarrei Pozzolengo ist dem Diakon und Märtyrer San Lorenzo gewidmet, einem der sieben Diakone Roms.Chiesa di San Lorenzo martire: Die 1510 erbaute Hauptkirche des Ortes hat eine klassizistische Fassade mit einem großen Fenster und einer imposanten Bronzetür, die von dem Bildhauer Don Luciano Carnessali geschaffen wurde. Die Kirche zeichnet sich durch den Grundriss eines lateinischen Kreuzes mit einer zentralen Kuppel und 36 fein marmorierten zylindrischen Säulen aus, die von Steinsockeln mit korinthischen Kapitellen an der Spitze getragen werden.

Wenn man durch das Hauptportal eintritt, fällt einem sofort die Erhabenheit des Innenraums auf, wie das Presbyterium, das durch einen dritten Altar bereichert wird, der sich durch Marmor und Edelsteine auszeichnet, sowie verschiedene wertvolle Werke von Künstlern wie Brusasorci, Andrea Celesti, Gabriele Rottini und das Altarbild des Heiligen Luigi Gonzaga von Pater Andrea Pozzo, das in den Seitenaltären aufgestellt ist.

La chiesetta dell'abbazia di San Vigilio_960

Abtei San Viglio: Die perfekt restaurierte Kirche befindet sich im Chervò Golf Hotel and Resort San Vigilio.

Die Abtei San Vigilio (im Westen der Ortschaft) wurde 1104 von den Benediktinermönchen errichtet. Es sind noch die Kirche mit dem Glockenturm, der innere Säulengang und der Innenhof des ehemaligen Klosters erhalten. Jeden Sonntag wird dort die Heilige Messe gefeiert.

Der Palast Villa Albertini-Pancaldi aus dem 19. Jahrhundert liegt im Herzen der Stadt. Die antike Residenz ist mit einem großen Säulengang, einem Innengarten und einer herrlichen Terrasse mit Blick auf einen Park ausgestattet. Der vollständig renovierte Palast ist heute Sitz einer Stiftung und dient als Erholungsanstalt für Behinderte.

Palazzo Albertini e la statua a Don Gnocchi_960

Villa Albertini-Pancaldi: Der Palast hat einen wunderschönen Portikus mit fünf Bögen.

Der Palazzo Piavoli, wo heute die Familie Piavoli wohnt, beherbergte gegen Ende des 18. Jahrhunderts eine der wichtigsten Familien von Pozzolengo – die Gelmetti –, deren Macht auf einem Stein eingraviert ist, der heute in der Apsis der kleinen Kirche des Schlosses zu sehen ist. Der Palazzo mit seinen Fresken und architektonischen Strukturen aus der Zeit um 1800 kann nach vorheriger Anmeldung besichtigt werden.

Pozzolengo – Kulinarik

Großer Beliebtheit erfreut sich hier in dieser Region der Luganer-Weißwein. Er zeichnet sich durch seinen guten Geschmack, seine Struktur, seine Langlebigkeit und die Harmonie der Aromen aus, die auf die unterschiedliche Kombination von überwiegend kalkhaltigem Ton und Mineralsalzen zurückzuführen sind, die den Boden des Lugana kennzeichnen. Das Gebiet von Pozzolengo mit seinen 25 Weinkellern bietet Verkostungen und organisierte Besichtigungen an.

Safran: Dank des mediterranen Mikroklimas, der Nähe des Sees und der Moränenhügel wird in Pozzolengo seit 2001 Safran in hoher Qualität angebaut. Safran ist bekannt, dass es viele Nährstoffe enthält und somit das Immunsystem des Menschen stärkt. Safran, eines der teuersten Gewürze weltweit, wird zum Verfeinern der Vor- und Hauptspesen sowie für Brot, Backwaren, Honig und Konfitüren verwendet.

Auf der Genussreise empfehlen wir die Salame Morenico di Pozzolengo, ein klassisches, typisches Produkt, das von den örtlichen Metzgern nach strengen Vorgaben zubereitet wird und einen unverwechselbaren Geschmack hat und somit sehr beliebt und begehrt ist,

Salame Morenico di Pozzolengo_960

Salame Morenico di Pozzolengo: Die Salamiproduktion und damit die Zucht von Schweinen hat in dieser Region Tradition.

Natürlich fehlt es in Pozzolengo auch nicht an der Herstellung von weichen, fetten und fettarmen Käsesorten aus Kuh- oder Schafsmilch, Ölen und verschiedenen Honigsorten aus dem Gardasee.

In der Liste der regional-typischen Produkte darf Biscotto di Pozzolengo – ein Kekse aus Dinkelmehl – nicht fehlen, der durch die Einfachheit seiner Zutaten den unverfälschten Geschmack vergangener Zeiten in sich trägt, der bei jedem Bissen spürbar ist.

Wer ein besonderes Dessert wünscht, der probiert Chisòl so la gradéla. Die gebackene Süßspeise, die buchstäblich auf dem Grill zubereitet wird, besteht aus einfachen Zutaten: Weizenmehl, Milch, Schmalz und Zucker.

Fotos: © Comune Pozzolengo

     

Lust auf Italien: Dezember 2023/Januar 2024

Winter in Südtirol

  • Traumregionen, Schneesicherheit, Genuss pur

Piemont

  • Landschaft, Geschichte, Kunst & Kultur, Kulinarik

Bologna

  • Kurztrip in der kalten Jahreszeit

Neapel & Umgebung

  • Städtetour in den Wintermonaten

Venetien

  • Traumhafte Villen & Schlösser

"Lust auf Italien" im Online-Shop

 

Stichwörter
Letzer Beitrag
Nächster Beitrag

Das wird Sie vielleicht auch interessieren