Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Lombardei Mantua Reise

Parco del Mincio

Teilen
Parco del Mincio Beitragsbild

Der Parco del Mincio, der sich in der Provinz Mantua befindet, erstreckt sich innerhalb der regionalen Grenze im Norden und dem Po im Süden. Er umfasst dabei das Tal des Flusses Mincio.

Parco del Mincio – wunderschöne Natur

Das Gebiet ist vielfältig und reicht von Moränenhügeln, bis zu terrassenförmigen Ebenen und Flusstälern im Bereich der Seen von Mantua. Der Mincio entspringt in Peschiera aus dem Gardasee und verläuft einige Kilometer geradlinig in das Gebiet von Verona. Der Fluss kommt mit seinem rechten Ufer in Ponti sul Minciound inMonzambano in die Provinz Mantua.

Parco del Mincio Fließtext01

Die wunderschöne Natur des Parco del Mincio.

Die derzeitige Regulierung des Flussverlaufs um die Stadt geht auf das Jahr 1190 zurück und ist das Projekt von Alberto Pimentino. Der erste und weitläufigste der drei Seen heißt ‘Lago Superiore’, der obere See. Vom oberen und mittleren See ‘Lago di Mezzo’ zeigt sich das Profil des weitläufigen Palasts der Gonzaga.

Die Hauptfiguren der Fauna des Parkgebiets des Mincio sind sicher die Vögel. Sie sind vor allem mit zahlreichen Spezies aus dem Wasser- und Sumpfumfeld vertreten. Ebenso spannend ist das System mit historischen Schleusen und Kanälen sowie die baulichen und künstlerischen Elemente.

Lust auf Italien: September/Oktober

Cover: Titel - Lust auf Italien 4/2022

Toskana

  • Florenz, Fiesole, Prato, Pistoia, San Gimignano, Massa Marittima, Arezzo

Piemont

  • Cuneo, Asti, Novara, Monferrato, Valsesia

Aostatal

  • Sommertour: Wandern, Biken & Raften

Südtirol

  • Burgen & Schlösser

Aktivsport

  • Biketour auf der Hohen Salzstrasse

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter
Letzer Beitrag
Nächster Beitrag

Das wird Sie vielleicht auch interessieren