Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Gardasee Nordufer Reise Trentino

Rund um den Tennosee

Teilen
Tennosee Aufmacher

Wer es romantisch, heimelig und zum Teil noch ursprünglich liebt, setzt sich ins Auto und macht einen Ausflug zum Tennosee (Lago di Tenno). Der Besuch des Tenno lässt sich wunderbar mit dem Ausflug zum Varone-Wasserfall verbinden – der Weg ist nahezu identisch und führt durch eine landschaftlich interessante Region.

Wir empfehlen, den Tennosee zu Fuß zu umrunden. Der landschaftlich schöne Weg verbindet den malerischen Tennosee mit den mittelalterlichen Dörfern Canale. Man lernt die „schönsten Dörfer  Italiens“ kennen, kommt am Künstlerhaus „Giacomo Vittone“ vorbei und lernt den echten „Panorama-Balkon“ kennen. Start- und Endpunkt ist der Parkplatz am Tennosse. Das Ufer ist nicht mit dem Auto zu erreichen, sondern nur zu Fuß über eine Steintreppe. Die Länge der Strecke beträgt lediglich zwei Kilometer, der Höhenunterschied nur 150 Meter. Der Weg ist nicht für Kinderwägen und Rollstühle geeignet. Auf dem Fußweg um den Tennosee ist der Zutritt mit Hunden verboten.

 

Wegen seiner Farbe trägt er auch den Namen „Lago Azzuro“. Im Sommer ist es sogar möglich, darin zu schwimmen. Der See wurde etwa um 1100 geformt, als ein Erdrutsch von Cima Salti (südwestlich) den Lauf des „Rio Secco“ blockierte. Der See wird durch eine kleine Insel mit Vegetation geprägt.

Der Tennosee ist ein Naturschauspiel und seine Umgebung bietet hübsche Dörfer

Der Tennosee ist ein Naturschauspiel und seine Umgebung bietet hübsche Dörfer

Bei niedrigem Pegel entsteht eine zweite Insel, die als „Insel von 86“ bekannt ist. In jenem Jahr wurde eine Tafel platziert, mit der Schrift „Wenn ihr mich seht, werdet ihr weinen”. Die Insel taucht nur bei extremer Dürre auf, was eine Katastrophe für die Landwirtschaft dieser Gegend darstellt.

Canale di Tenno

Im südlichen Bereich des Tennosees befindet sich das mittelalterliche Dorf Canale di Tenno. Es zählt zu den „hundert schönsten Dörfern in Italien“. Der Ort klammert sich buchstäblich an den Hang. Mit seinen engen gepflasterten Gassen, Bogengängen, kleinen Innenhöfen, Häusern, die sich wie in den alten Dörfern aus dem 13. Jahrhundert aneinanderreihen, verströmt Canale ein besonderes Flair.

Canale di Tenno neu

Canale di Tenno, ein altes, aber unversehrtes mittelalterliches Dorf im Norden vom Gardasee.

Jeden Sommer im August wird das Dorf lebensfroh. Dank der traditionellen Veranstaltung des „Rustico Medioevo“, eine außerordentliche fantasievolle Veranstaltung zwischen Gastronomie und historischer Darstellung, erwacht das Mittelalter in Canale.

Ein weiteres Highlight stellt das „Haus der Künstler Giacomo Vittone“ (Casa degli Artisti) dar. Das in den 60er Jahren gegründete Künstlerhaus war eine Idee des Kunstmalers aus Leidenschaft, Giacomo Vittone, der mit seinem Fahrrad von Riva del Garda bis hinauf in diese gottverlassene mittelalterliche Ortschaft fuhr, um dort zu malen. Mittlerweile ist das Haus ein Treffpunkt für Künstler aus der ganzen Welt. Außer den Wechselausstellungen internationalen Niveaus, findet man in den Räumlichkeiten der Villa viele Werke, die über Jahre hinweg von dort übernachtenden Künstlern als Gabe hinterlassen wurden.

Aber ein weiterer Trumpf für Canale ist die umliegende Landschaft: Aus 428 Metern Höhenlage besteht die Möglichkeit, den Gardasee in seiner vollen Schönheit zu bewundern, mit den majestätischen Bergen als Kulisse. Canale di Tenno stellt unbestreitbar ein „Unikum” im vielfältigen Panorama der Trentiner Ortschaften dar. Dieses Bergdorf ist eine Perle inmitten der sanften mediterranen Landschaftsatmosphäre des Garda Trentino.

 

Lust auf Italien: September/Oktober

Cover: Titel - Lust auf Italien 4/2022

Toskana

  • Florenz, Fiesole, Prato, Pistoia, San Gimignano, Massa Marittima, Arezzo

Piemont

  • Cuneo, Asti, Novara, Monferrato, Valsesia

Aostatal

  • Sommertour: Wandern, Biken & Raften

Südtirol

  • Burgen & Schlösser

Aktivsport

  • Biketour auf der Hohen Salzstrasse

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter
Letzer Beitrag
Nächster Beitrag

Das wird Sie vielleicht auch interessieren