Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Eggental Reise Sport Südtirol

Wanderungen für Familien im Latemar

Teilen
Wanderungen für Familien im Latemar - Südtirol

Wanderungen für Familien im Latemar bietet das Wanderparadies “Latemar.ium” im Eggental. Wer im Eggental die Wanderschuhe schnürt, kann das Unesco-Welterbe der Dolomiten  erleben.

Mit dem 2014 eröffneten Wanderparadies „Latemar.ium“ wird dieses Fleckchen noch erlebnisreicher. Man kann zwischen sechs Themenstrecken aller Schwierigkeitsgrade wählen, spektakuläre Fernblicke genießen. Der kinderwagentaugliche LATEMAR. ALP, schlängelt sich sanft von Alm zu Alm und bietet Familien nicht nur beste Aussicht und Südtiroler Schmankerl, sondern auch Wissenswertes über die Almwirtschaft und das Weltnaturerbe.

Wanderungen für Familien im Latemar

LATEMAR NATURA- Erlebniswanderweg für Familien: Familien erwartet ein besonderes Wander- Highlight auf dem Latemar, das Obereggen, Pampeago, Predazzo und Wandern im Familienurlaub zusammenführt. Der Erlebniswanderweg Latemar. Natura kombiniert minimale, angenehm mit Kindern oder gewissen Kinderwägen erwanderbare Höhenunterschiede mit faszinierendem alpinen Panorama und zahlreichen, didaktisch gut durchdachten Erlebnisstationen.
In Obereggen wandern Familien und Naturliebhaber besonders genussvoll. Der Erlebniswanderweg Latemar.Natura führt von der Bergstation Oberholz über Weg Nr. 18 zur Aussichtsplattform Latemar. 360° und den teilweise etwas steilen Weg Nr. 22. An der Abzweigung oberhalb der Bergstation Absam-Maierl geht es bis zur Mayrl Alm, wo eine kleine Rast eingelegt werden kann.

LATEMAR.ALP Kinderwagentauglicher Almenweg: Der kinderwagentaugliche LATEMAR. ALP schlängelt sich vor dem atemberaubenden Felsenpanorama des Latemar- Gebirges sanft von Alm zu Alm. Auf dem neuen Themenweg genießen Familien nicht nur die Aussicht und Südtiroler Schmankerl, sondern erfahren spielerisch Wissenswertes über die Almwirtschaft und das Welterbe. 2009 wurde der Gebirgsstock in die Liste der schönsten Landschaften der Welt aufgenommen. So entstand 2014 das „Latemar.ium“, das das bereits vorhandene Bergparadies mit naturnahem Gesamtkonzept zu einem Erlebnisreich für Groß und Klein macht. Schautafeln, Skulpturen und interaktive Stationen zum Anfassen und Ausprobieren machen die schroffe Dolomitenwelt auch für Kinder erlebbar. Und die Erwachsenen freuen sich über ein Netz an Wanderwegen aller Schwierigkeitsgrade.
Über Weg Nr. 23 geht es zurück zur Bergstation, Ausgangspunkt für weitere Themenwege in Südtirol. Beachten Sie, dass Weg Nr. 23 nur mit Kinderwägen begehbar ist, deren Räder für Schotter und Waldwege geeignet sind. Latemar.Natura führt durch den dichten Gebirgswald und über alpine Matten, und bringt jüngeren Wanderern den Lebensraum Hochgebirge näher. Beim Holzklangspiel lernen sie den Unterschied zwischen Fichte, Zirbe, Lärche und Bergahorn. Der Blasbalg vermittelt den Duft von Alpenveilchen und Enzian, während das größte Hörgerät der Welt dazu einlädt, den Klangkosmos des Berges zu erkunden.

Startbild: Ph. Pierluigi Orler

 

Lust auf Italien: Juli/August

Cover: Titel - Lust auf Italien 3/2022

Oberitalienische Seen

  • Comersee, Lago Maggiore, Iseosee, Idrosee

Trentino

  • Valsugana, Val di Non, Val di Ledro

Dolomiten

  • Adamello, Val di Fassa, Val di Fiemme

Reisetipps

  • Marken: Fano
  • Toskana Insel Elba
  • Toskana: Mugello

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter

Das wird Sie vielleicht auch interessieren