Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Reise Venetien Verona

La Casa di Giulietta

Teilen
Casa di Giulietta Beitragsbild

Die „Stadt der Liebe“ hat ihren inoffiziellen Namen der Liebestragödie Romeo und Julia und Ihrem Haus, la Casa di Giulietta, zu verdanken. Hier steht das (angebliche) Elternhaus der Julia und jeder, der Verona besucht, sollte den berühmten Balkon wenigstens einmal besichtigt haben.

La Casa di Giulietta – ein Haus der Literaturgeschichte

Von dem wunderbaren Platz sind es nur ein paar Schritte zur Casa di Giulietta (Haus der Julia), mit dem berühmtesten Balkon der Literaturgeschichte: „Romeo und Julia“. Der berühmte Balkon aus Shakespeares zweitem Akt zweite Szene des Liebesdramas erfreut sich so großem Zuspruch, dass zum Teil das Gedränge im Innenhof in der Via Cappello 23 zu groß wird. Besonders wenn man noch die rechte Brüste der bronzenen Julia-Statue berühren möchte, was angeblich Liebesglück bringen soll.

Casa di Giulietta Fließtext01

Gedenktafel an “La Casa di Giulietta”.

Man sollte sich also in etwas Geduld üben. Zumal man wissen sollte, dass Shakespeare nie in Verona war und der berühmte Balkon, hergestellt aus einem altem Sarkophag, nachträglich für Touristen angebaut wurde.

Lust auf Italien: September/Oktober

Cover: Titel - Lust auf Italien 4/2022

Toskana

  • Florenz, Fiesole, Prato, Pistoia, San Gimignano, Massa Marittima, Arezzo

Piemont

  • Cuneo, Asti, Novara, Monferrato, Valsesia

Aostatal

  • Sommertour: Wandern, Biken & Raften

Südtirol

  • Burgen & Schlösser

Aktivsport

  • Biketour auf der Hohen Salzstrasse

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter

Das wird Sie vielleicht auch interessieren

Tavullia Beitragsbild
Colli al Metauro Beitragsbild
Pergola Beitragsbild
Sassocorvaro Auditore Beitragsbild