Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Reise Trentino Val di Fassa

Soraga di Fassa

Teilen
Chiesa dei Santi Pietro e Paolo, Soraga

Die kleine Ortschaft Soraga di Fassa mit knapp 700 Einwohnern auf 1.207 m Höhe dürfte wohl die kleinste Gemeinde im Fassatal sein. Auf ladinisch heißt der Ort einfach nur Sorega, auf deutsch „Überwasser“, abgeleitet vom Lateinischen „super aqua“. Der Ort liegt an den Hängen der Vallaccia zwischen Moena und Vigo di Fassa. Überragt wird Soraga di Fassa im Hintergrund von der berühmten Rotwand (1.865 m) der Rosengarten-Gruppe.

Soraga di Fassa – Natur und Stille

Soraga di Fassa liegt ca. 4 km nördlich von Moena am Lago di Soraga, ein herrlich türkisgrüner See. Fernab von jeglichem Massentourismus ist der Ort natürlich ein Paradies für herrlich ruhige Urlaubstage bei traumhaftem Panorama. Es bieten sich hier gemütliche Spaziergänge durch kleine, ländliche Regionen an. Empfehlenswert ist auf alle Fälle eine Radtour auf dem Radweg von Moena in das ca. 18 km entfernte Canazei.

Lago di Soraga_960

Der Fluß Avisio, der in der Marmolata entspringt, fließt durch den Lago di Soraga bei Soraga di Fassa.

Im Winter gelangt man aufgrund der günstigen Lage schnell in das Skigebiet Luisa von Moena. Auch die anderen Skigebiete im Tal sind von Soraga di Fassa aus schnell erreichbar.
Übrigens ist Soraga di Fassa noch ein richtiger Künstlerort, wo es zahlreiche Bildhauer und Schnitzer gibt.

Lust auf Italien: September/Oktober

Cover: Titel - Lust auf Italien 4/2022

Toskana

  • Florenz, Fiesole, Prato, Pistoia, San Gimignano, Massa Marittima, Arezzo

Piemont

  • Cuneo, Asti, Novara, Monferrato, Valsesia

Aostatal

  • Sommertour: Wandern, Biken & Raften

Südtirol

  • Burgen & Schlösser

Aktivsport

  • Biketour auf der Hohen Salzstrasse

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter
Letzer Beitrag
Nächster Beitrag

Das wird Sie vielleicht auch interessieren

Tavullia Beitragsbild
Colli al Metauro Beitragsbild
Pergola Beitragsbild
Sassocorvaro Auditore Beitragsbild