Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Obervinschgau Reise Südtirol Vinschgau

Schluderns

Teilen
Schluderns Beitragsbild

Das Dorf Schluderns liegt auf einer Höhe von 921 Metern – ein reizvolles befestigtes Städtchen, in dem einmal im Jahr seine mittelalterliche Geschichte wieder auflebt. Ende August werden hier jährlich die Wiesen rund um das Dorf zum Schauplatz der beliebten „Südtiroler Ritterspiele“.

Bei einem Spaziergang durch das Dorf fallen auf den Häuserwänden zahlreiche Bilder auf, die die Geschichte des Vinschgau darstellen. Sehenswert ist auch die der Heiligen Katharina geweihte Pfarrkirche, ein Bau aus spätgotischer Zeit. Die Besonderheit des Orts beruht auf seiner Nähe zur Grenze. Diese Lage hat dazu geführt, dass die Ortschaft über die Jahrhunderte verschiedensten Einflüssen ausgesetzt war, je nachdem wer gerade herrschte.

Oberhalb des Dorfs steht die imposante Churburg, die bis heute im Besitz des Adelsgeschlechts Trapp ist. Die sehr gut erhaltene Burg, die von Ende März bis Ende Oktober besichtigt werden kann, ist wohl eine der bekanntesten und meistbesuchten ganz Südtirols. Der berühmteste Saal der Burg ist die Rüstkammer, eine private, ganz außergewöhnliche Sammlung an Waffen und Rüstungen.

Lust auf Italien: September/Oktober

Lust auf Italien 5/2021

Ligurien

  • Genua, Cinque Terre, Riviera di Ponente

Friaul-Julisch Venetien

  • Parmanova, Gemona, Cormòns

Gardasee

  • Ausflüge im Osten, Zitronenanbau

Toskana

  • Val d’Orcia, Herbst im Chianti

Kulinarik

  • Grillen mit Fisch, Pasta-filata-Käse

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter
Letzer Beitrag
Nächster Beitrag

Das wird Sie vielleicht auch interessieren