Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Osten Reise Sardinien

Jerzu

Teilen
Jerzu Beitragsbild

Jerzu ist eine italienische Gemeinde auf Sardinien mit 3.147 Einwohnern und liegt etwa 19 Kilometer südwestlich von Tortolì. Die nördliche Gemeindegrenze bildet der Pelau.

Jerzu – eine alte farbenfrohe Gemeinde

Jerzu ist für die Herstellung des Cannonau bekannt und somit sollte man definitiv einen Abstecher in die Genossenschaftskellerei einplanen. Das Dorf bietet aber auch noch andere Attraktivitäten. Die Gegend ist reich an Nuraghendörfern und Höhlengräber, die bei den sardischen Archäologen auf großes Interesse stoßen. Man zählt etwa dreißig Nuraghen und am Fuß des Monte Corongiu befindet sich eine punische Nekropole.

Jerzu Fließtext01

Die schmackhaften Cannonau-Trauben werden in Jerzu in großen Mengen angebaut und machen die Gemeinde damit berühmt.

Das Museo Naturalistico ed Ambientale befindet sich im Zentrum des Ortes zum Schutz der wertvollen Naturschätze rund um das Dorf. Wenn man schon in Jerzu ist, sollte man die Spezialitäten wie su pani conciu (in Wein gekochtes Brot) und is tacculas (in Myrte gekochte Drosseln) mit einem guten Glas Cannonau probieren.

     

Lust auf Italien: September/Oktober

Cover: Titel - Lust auf Italien 4/2022

Toskana

  • Florenz, Fiesole, Prato, Pistoia, San Gimignano, Massa Marittima, Arezzo

Piemont

  • Cuneo, Asti, Novara, Monferrato, Valsesia

Aostatal

  • Sommertour: Wandern, Biken & Raften

Südtirol

  • Burgen & Schlösser

Aktivsport

  • Biketour auf der Hohen Salzstrasse

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter

Das wird Sie vielleicht auch interessieren