Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Bergamo Lago d’Iseo Lombardei Oberitalienische Seen Reise

Costa Volpino

Teilen

Der Gemeinden-Verbund Costa Volpino besteht aus sieben Ortschaften und rahmt die nördliche Spitze des Lago d’Iseo. Die Verbindung aus traumhafter Naturlandschaft, mittelalterlichen Dörfern und moderner Infrastruktur verleihen dem Gebiet einen besonderen Touch.

Fließtext 1 Costa Volpino Lago d'Iseo Lombardei

Die Ortschaften von Costa Volpino

Sehenswert sind vor allem die Dörfer Corti und Volpino – beide römischen Ursprungs. Hier befindet sich auch die Pfarrkirche Santo Stefano, die durch wertvolles Mobiliar und Kunstwerke aus dem 16. Jh. glänzt. Wer ein atemberaubendes Panorama genießen möchte begiebt sich auf den Weg nach Qualino – zu Beispiel mit dem Bus. Die Ortschaft ist der perfekte Startpunkt für Radtouren und Wanderungen in die umliegenden Hügel oder zum Fluss Oglio. Eine weitere Perle der Dörfervereinigung ist Branico, mit einer Pfarrkirche aus dem 15. Jh. – hier gibt es außergewöhnliche Fresken zu bestaunen. Eine traumhafte Aussicht hat man von der Kirche San Giorgio im Ort Ceratello – der nördlichste Punkt der Vereinigung.

   

Autor: Marlène Köthe

Lust auf Italien: Dezember 2023/Januar 2024

Winter in Südtirol

  • Traumregionen, Schneesicherheit, Genuss pur

Piemont

  • Landschaft, Geschichte, Kunst & Kultur, Kulinarik

Bologna

  • Kurztrip in der kalten Jahreszeit

Neapel & Umgebung

  • Städtetour in den Wintermonaten

Venetien

  • Traumhafte Villen & Schlösser

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter
Letzer Beitrag
Nächster Beitrag

Das wird Sie vielleicht auch interessieren