Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Cremona Lombardei Reise

Torrazzo

Teilen
Torrazzo Beitragsbild

Der Torrazzo, ein Highlight in Cremona, misst 112m und ist der Glockenturm der Kathedrale von Cremona in der Provinz Cremona. Er ist als der dritthöchste Mauerwerksglockenturm der Welt bekannt, der erste ist der Turm der Martinskirche in Landshut, Bayern.

Torrazzo – der hohe Glockenturm Cremonas

Der Torrazzo wurde 1309 fertiggestellt und ist somit älter als der Landshuter Turm und der Brüggeturm. Nach der volkstümlichen Tradition begann der Bau des Turms 754. In Wirklichkeit wurde es in vier Phasen gebaut: eine erste aus den 1230er Jahren, ein zweiter, zwischen 1250 und 1267, eine dritte um 1284 und die Fertigstellung der Marmorspitze im Jahre 1309.

Im vierten Stock des Torrazzo befindet sich die größte astronomische Uhr der Welt. Das Zifferblatt hat einen Durchmesser von 8,20 Metern. Der Mechanismus wurde von Francesco und Giovan Battista Divizioli zwischen 1583 und 1588 gebaut. Das Äußere, das ursprünglich 1483 von Paolo Scazzola gemalt, später aber oft neu gestrichen wurde, unter anderem von Giovanni Battista Dordoni, stellt den Himmel mit Sternzeichen und Sonne und Mond dar, die sich durch sie bewegen.

Torrazzo Fließtext01

Die einzigartigen fünf Zeiger der astronomischen Uhr des Torrazzo.

Es gibt fünf Uhrzeiger und sie haben die Hauptfunktion eine Menge astronomischer Phänomene darzustellen, wie Mondphasen, Sonnenwende, Tagundnachtgleiche und Eclipsis. Ebenso besteht der Torrazzo aus sieben Glocken, die alle in der Skala von A-Dur gestimmt sind. Es gibt auch eine andere Glocke, genannt “Ringing Bell”, die dazu verwendet wurde um die Stunde zu schlagen.

Lust auf Italien: März/April2021

Lust auf Italien 2/2021

Apulien

  • Strand, Kultur und Kulinarik
  • Foggia, Bari, Brindisi, Lecce & Tarent

Nördliche Adria

  • Adria-Fieber an der Venezianischen Küste
  • Jesolo, Cavallino, Caorle, Bibione & Lignano

Kulinarik

  • Sizilianische Köstlichkeiten

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter
Letzer Beitrag
Nächster Beitrag

Das wird Sie vielleicht auch interessieren