Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Brescia Lombardei Reise

Oldtimerrennen Brescia

Teilen
Oldtimerrennen Beitragsbild

An normalen Tagen wirkt Brescia eher beschaulich und unaufgeregt, aber das Oldtimerrennen Brescia ändert alles. Der Ausnahmezustand herrscht nur einmal pro Jahr und zwar Mitte Mai, wenn die Mille Miglia, das schönste Oldtimerrennen der Welt stattfindet.

Oldtimerrennen Brescia – das schönste der Welt

Bei dem Spektakel jubeln Tausende begeisterte Zuschauer knapp 400 Oldtimern, die sonst in Privatsammlungen versteckt sind, zu. Brescia-Rom-Brescia, das ist die klassische Strecke der Mille Miglia, der 1.000 Meilen quer durch Italien. Oldtimer-Fans besuchen das sehenswerte Museo della Mille Miglia in der Viale della Bornata 123, etwa zehn Kilometer östlich des Stadtrandes, das im mittelalterlichen Kloster Sant´Euremia untergebracht ist. Etwa einem Bugatti Type 37, einem Fiat 509, einem Ferrari 250 GT oder einem Ford Thunderbird sind hier nichts außergewöhnliches.

Die Idee, dem Oldtimerrennen ein Museum zu widmen, hatte und verwirklichte der Verein Museo della Mille Miglia Città di Brescia. Das neue Museum ist seit dem 10. November 2004 für die Öffentlichkeit geöffnet. Die Lage des Museums an diesem geschichtsträchtigen Ort unterscheidet sich vollkommen von allen anderen Automobilmuseen. Das Museum der Mille Miglia bewahrt Geschichte, erzählt die Chronik eines Mythos und legt Tag für Tag über eine Epoche unserer Vergangenheit Zeugnis ab.

Lust auf Italien: September/Oktober

Cover: Titel - Lust auf Italien 4/2022

Toskana

  • Florenz, Fiesole, Prato, Pistoia, San Gimignano, Massa Marittima, Arezzo

Piemont

  • Cuneo, Asti, Novara, Monferrato, Valsesia

Aostatal

  • Sommertour: Wandern, Biken & Raften

Südtirol

  • Burgen & Schlösser

Aktivsport

  • Biketour auf der Hohen Salzstrasse

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter
Nächster Beitrag

Das wird Sie vielleicht auch interessieren